Automobilindustrie, News, zAufi

Stefan Loth ist neuer Chef von VW Sachsen

Stefan Loth an einem ID4-Elektroauto im Werk Zwickau-Mosel. Foto: Floss für Volkswagen

Stefan Loth an einem ID4-Elektroauto im Werk Zwickau-Mosel. Foto: Floss für Volkswagen

Zwickau/Dresden, 25. Februar 2021. Stefan Loth ist der neue Vorsitzende in der Geschäftsführung von Volkswagen Sachsen. Das habe der Aufsichtsrat entschieden, zu dem unter anderem der Aufsichtsratsvorsitzende Christian Vollmer und der Gesamtbetriebsratsvorsitzende Jens Rothe gehören, teilte VW heute mit. Loth folgt auf Thomas Ulbrich, der im Konzern zum Vorstand für „Technische Entwicklung“ berufen wurde.

Dreiköpfige Geschäftsleitung

Die Volkswagen Sachsen GmbH ist für die drei VW-Fabriken in Chemnitz, Dresden und Zwickau zuständig. Zur Die Geschäftsleitung gehören drei Mitglieder: Stefan Loth ist Vorsitzender und zugleich für Technik und Logistik zuständig, Dirk Coers verantwortet die Personal und Organisation, Karen Kutzner ist die Geschäftsführerin für Finanzen und Controlling.

Autor: hw

Quelle: VW Sachsen