News, Wirtschaft, zAufi

Baumarkt-Kunden können bald Elektro-Transporter mieten

Bosch sieht großes Potenzial im Carsharing-Markt für Elektrotransporter. Foto: Bosch

Bosch sieht großes Potenzial im Carsharing-Markt für Elektrotransporter. Foto: Bosch

Toom, Bosch und Streetscooter kooperieren beim Carsharing

Stuttgart, 9. Oktober 2018. Kunden ausgewählter „Toom“-Baumärkte können zunächst versuchsweise ab Dezember 2018 Elektrotransporter per App buchen, um Fliesen, Farbeimer und andere Einkäufe nach Hause zu bringen. Das hat Kooperationspartner Bosch heute angekündigt.

Bosch sieht großes Potenzial im E-Transporter-Sharing

„Das Teilen von elektrischen Transportern hat großes Wachstumspotenzial“, meint Bosch-Manager Rainer Kallenbach. Bereits mit dem 2016 gestarteten Elektroroller-Verleih „Coup“ habe Bosch in den Pilotstädten Berlin, Paris und Madrid Erfahrungen in diesem Sektor gesammelt.

Für die Deutsche Post hat "StreetScooter" bereits eine kleine Testflotte von Elektro-Paketautos gebaut. Foto: StreetScooter

Für die Deutsche Post hat “Streetscooter” bereits eine Flotte von Elektro-Paketautos gebaut. Foto: Streetscooter

Streetscooter liefert die Transporter

Das E-Transporter-Carsharing werden ab Jahresende vorerst fünf der insgesamt 330 Toom-Baumärkte offerieren: Berlin, Frankfurt, Leipzig, Troisdorf und Freiburg. Die Fahrzeuge kommen von der Posttochter “Streetscooter”, die Antriebe von Bosch.

Autor: hw