News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Zwei Drittel würden E-Autos kaufen – wenn sie nicht mehr kosten

Das Leichtbau-Elektroauto "InEco" vor eine Hochspannungs-Testpilz an der TU Dresden. Foto: TUD

Leichtbau-Elektroauto „InEco“. Foto: TUD

Berlin, 30. Oktober 2013: 65 Prozent allerd Deutsche könnten es sich prinzipiell vorstellen, ein Elektroauto zu kaufen, wie eine Aris-Umfrage für den deutschen Hightech-Verband „Bitkom“ gezeigt hat. Das große Aber: Das Elektromobil dürfte nicht mehr kosten als ein herkömmliches Auto und den gleichen Komfort bieten – zumindest vom ersten Punkt sind Elektroautos heute allerdings noch weit entfernt. Laut den Plänen der Bundesregierung sollen im Jahr 2020 eine Million Elektro-Autos auf Deutschlands Straßen fahren. Autor: Heiko Weckbrodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.