Alle Artikel mit dem Schlagwort: Akzeptanz

Künstliche Intelligenz (KI) gilt inzwischen als zentrale Schlüsseltechnologie des Digital-Zeitalters. Die Deutschen sehen die KI-technologie aber eher skeptisch und risikobehaftet. Foto: Geralt. Pixabay, CC0-Lizenz

Keine Macht der KI: Technologie stößt bei Deutschen auf Skepsis

„You-Gov“-Umfrage: Nur eine Minderheit sieht einen überwiegenden Nutzen Köln, 11. September 2018. Forscher und Manager erhoffen sich große Fortschritte vom „Künstlicher Intelligenz“ (KI). Doch die meisten Deutschen sehen den nahenden KI-Breiteneinsatz eher septisch: Ein Viertel (26 %) erwarten mehr Risiken als Chancen von KIs, knapp die Hälfte (45 %) sehen eine vernünftige Balance zwischen Risiken und Chancen – und nur für 15 Prozent überwiegt klar der Nutzen. Das hat eine Umfrage von „You-Gov“ unter 2000 Menschen in Deutschland ergeben, die laut eigenen Angaben des Marktforschungsinstituts repräsentativ war.

Zwei Drittel würden E-Autos kaufen – wenn sie nicht mehr kosten

Berlin, 30. Oktober 2013: 65 Prozent allerd Deutsche könnten es sich prinzipiell vorstellen, ein Elektroauto zu kaufen, wie eine Aris-Umfrage für den deutschen Hightech-Verband „Bitkom“ gezeigt hat. Das große Aber: Das Elektromobil dürfte nicht mehr kosten als ein herkömmliches Auto und den gleichen Komfort bieten – zumindest vom ersten Punkt sind Elektroautos heute allerdings noch weit entfernt. Laut den Plänen der Bundesregierung sollen im Jahr 2020 eine Million Elektro-Autos auf Deutschlands Straßen fahren. Autor: Heiko Weckbrodt

Jeder Vierte akzeptiert Bezahlschranken im Internet

Berlin, 14.5.2012: Eine große Mehrheit der Internetnutzer (64 Prozent) will für Online-Angebote nichts zahlen und nimmt dafür auch Werbung in Kauf. Aber: Immerhin 28 Prozent bevorzugen werbefreie Internetdienste hinter Bezahlschranke – allerdings ist die Akzeptanz für Bezahlangebote bei Älteren deutlich größer als bei Jugendlichen. Das hat eine “Aris”-Umfrage für den Hightech-Verband “Bitkom” (Berlin) ergeben.