Alle Artikel mit dem Schlagwort: Alterung

Planck-Forscher entdecken ewig junge Hefe

Organischer Stein der Weisen könnte auch menschliche Alterung bremsen Dresden, 12. September 2013: Dresdner Genetiker haben möglicherweise eine Art organischen “Stein der Weisen” gefunden – oder zumindest die “Schatzkarte” dorthin, der die Alterungsprozesse von Menschen deutlich verlangsamen könnte: Forscher des „Max-Planck-Instituts für Molekulare Zellbiologie und Genetik“ haben nämlich laut eigenen Angaben eine Hefe entdeckt, die sich bei der Zellteilung verjüngt: Während sich normale Zellen – wie etwa beim Menschen – nicht ganz symmetrisch teilen und immer einer der beiden Tochterzellen abgegammeltes Erbgut mitgeben, schafft es die Superhefe, beschädigtes Erbgut gleichmäßig aufzuteilen und so letztlich verjüngte Tochterzellen zu erzeugen.

Spitzenausbeute für Solarwatt-Module im TÜV-Test

Dresden, 16. November 2012: Die Photovoltaik-Module der Dresdner Solarwatt AG gehören zu den technisch und qualitativ besten, die derzeit auf dem deutschen Markt verfügbar sind. Das hat laut Solarwatt-Angaben nun ein Ausbeute-Test des “TÜV Rheinland” ergeben. Unter 14 gestesteten Modulen (darunter Yingli, Bosch Solar, Trina Solar, Suntech und Solarworld) lieferten die Modelle aus Dresden demnach im einjährigen Praxistest unter freiem Himmel Spitzenwerte: Statt wie die meisten Module pro Jahr um ein halbes bis ein ganzes Prozent Leistungskraft durch technische Alterungsprozesse zu verlieren, alterten die Solarwatt-Modelle nur um 0,2 Prozent. Zudem brachten sie in der Praxis mehr Leistung als vom Hersteller angegeben, nämlich 246,73 statt nomineller 245 Watt Spitzenleistung – die Unternehmenleistung wertete dies als Bestätigung für die Solarwatt-Politik der sogenannten “Plussortierung” als auch für den hohen Qualitätsanspruch im Hause.