Alle Artikel mit dem Schlagwort: Aktie

Briefwahl. Foto: webandi, https://pixabay.com/de/bundestagswahl-briefwahl-2718933/ CC0-Lizenz

Die Steuerpläne der Parteien im Überblick

Zwei Begriffe prägen die aktuellen Wahlprogramme der wahlwerbenden Parteien zum Bundestag: Erbschaftssteuer und Vermögenssteuer. Bis zum Jahr 1997 gab es die sogenannte Vermögenssteuer, die derzeit aber nicht mehr erhoben wird. Die Erbschaftssteuer, die der Bundesverfassungsgericht im Jahr 2014 für verfassungswidrig erklärte, wurde im Jahr 2016 reformiert. Doch welche Pläne haben die wahlwerbenden Parteien im Jahr 2017 für die Zukunft Deutschlands? Linke Parteien befürworten beide Steuern, die rechten Parteien sind in der Regel gegen die Erbschafts- und Vermögenssteuer.

Sachsens Hightech-Gründer leiden unter Risikokapital-Lücken. Foto: Heiko Weckbrodt

Private Altersvorsorge: Sind Sparpläne eine Alternative zur Lebensversicherung?

Die Aktie hat in Deutschland einen zweifelhaften Ruf: Mit 46 Prozent der Bundesbürger sieht fast die Hälfte aller Deutschen Aktien als reine Spekulationsobjekte. 51 Prozent sind der Meinung, Aktien seien nur eine Geldanlage für Reiche und immerhin 61 Prozent vermuten gar die Banken als größte Profiteure des Wertpapierhandels. Dabei ist der Aktienmarkt insbesondere in Zeiten niedriger Zinsen interessant. Im Unterschied zu festverzinslichen Geldanlagen lassen sich durchaus stattliche Renditen erzielen. Sind Wertpapiersparpläne also eine solide Alternative zu Lebensversicherung und Festgeld?

Foto. Sergey Klimkin, pixabay.com, Lizenz: CC0 Public Domain

Der DAX lockt mit Rekord-Dividende

Trotz Dividenden-Rekord bleiben deutsche Anleger dem heimischen Aktienmarkt immer noch eher fern. Woher diese Zurückhaltung kommt, ist auf den ersten Blick kaum nachzuvollziehen. Schließlich bieten heimische Aktien hohe Zuverlässigkeit, gute Dividenden und sind bei weitem nicht so riskant und spekulativ wie vergleichbare Handelswaren – etwa Devisen oder Rohstoffe. Trotzdem wird 2016 der Großteil der Ausschüttungen ins Ausland wandern.