Internet & Web 2.0, News, Software
Kommentare 2

Blogger treffen sich in Dresden

Ergonomische Tastatur vor 100 Jahren: Rota-Schreibmaschine mit runder Tasteanordnung im TSD-Depot. Foto.: hw

Foto.: hw

Dresden, 14. März 2013: Beim „Bloggertreffen Dresden” wollen sich heute Abend in der sächsischen Landeshauptstadt die Autoren von Internettagebüchern (Blogs) und ähnlichen Netz-Portalen über ihre Erfahrungen mit der Publikation im World Wide Web austauschen. „Ich hoffe, dass sich die Blogger dadurch besser kennenlernen und vielleicht stoßen wir dadurch auch eine Zusammenarbeit an“, erklärte Mitorganisator Ronny Siegel.

Ronnys Siegel. Abb.: Ronny Siegel

Ronnys Siegel. Abb.: Ronny Siegel

Siegel, der selbst mit „Ploync“, „Robonews“ und „mywebcheck“ sowohl lokal wie überregional ausgerichtete Blogs betreibt und auch Mitautor beim Computer-Oiger ist, war mit Freunden auf die Idee gekommen, als er im Spätherbst 2012 das „WP-Camp“ in Berlin besuchte. So etwas Ähnliches könnte auch für die Protagonisten der internetgestützten Neuen Medien im Raum Dresden nützlich sein, so die Überlegung. Während sich allerdings das „WP-Camp“ in Berlin ganz auf die freie Redaktions-Software „Wordpress“ konzentrierte, ist das Treffen in Dresden auch für Nutzer auch anderer „Content-Management-Systeme“ (CMS) wie zum Beispiel Joomla offen.

Vielleicht, so hofft Siegel, entstehe aus diesem Nukleus ja irgendwann eine kooperative „Blogger-Redaktion von und für Dresdner“. Das Treffen beginnt 19 Uhr im Dresdner Restaurant „Max“ an der Wilsdruffer Straße 24. Heiko Weckbrodt

Anmeldung u. a. bei Mitaorganiasator Steffen Peschel (Blog “Kultur2Punkt0“) über Google+ hier möglich

2 Kommentare

  1. Zwei kleine Korrekturen:

    1.
    Meines Wissens nach gab es schonmal ein “Dresdner Bloggertreffen”:

    http://blog.blechkopp.net/dresden/bloggertreffen-dresden-400/

    Gut … jenes Treffen fand in einer Zeit statt, als das Bloggen gerade erst erfunden wurde und die Resonanz war vermutlich auch nicht vergleichbar … aber immerhin war es ein Treffen Dresdner Blogger. Übrigens trug es damals schon nicht den Titel des 1. Treffens. Dieses war noch ein paar Jährchen früher. 😉

    2.
    Jumla = Stadt in Nepal
    Joomla = Das CMS was in diesem Zusammenhang aller Wahrscheinlichkeit gemeint ist.

    Grüße,
    Torsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.