Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hotspot

Mehr Wifi-Hotspots in Deutschland – doch Nachholbedarf bleibt hoch

Umfrage: Situation hat sich verbessert Berlin, 11. Oktober 2019. Deutschland gilt zwar immer noch als Entwicklungsland in puncto WLAN und freies Internet. Aber die Verbesserungen sind inzwischen sichtbar: 84 Prozent der Nutzer von drahtlosen Internet-Zugängen („Hotspots“) finden: Die Verbreitung von öffentlichem und kostenlosem WLAN hat in Deutschland den vergangenen zwei Jahren zugenommen, für 43 Prozent hat sie sogar deutlich zugenommen. Auf entsprechende Umfrage-Ergebnisse hat heute der deutsche Digitalwirtschaftsverband „Bitkom“ aus Berlin hingewiesen.

Ab Sommer 2015 gibt es kostenloses WLAN in der Dresdner Innenstadt. Fotos: Christoph Münch, LHD, Heiko Weckbrodt, Montage: Heiko Weckbrodt

Wirtschaft enttäuscht von WLAN-Gesetz

Verbände: Bundesentwurf schafft Barrieren statt Chancen für mehr Gratis-WLAN in Deutschland Berlin/Hannover, 16. März 2015: Nach dem Internet-Wirtschaftsverband „eco“ hat sich auch der IT-Mittelstandsverband „BITMi“ enttäuscht über den neuen WLAN-Gesetztentwurf aus Sigmar Gabriels (SPD) Wirtschaftsministerium geäußert. „Die Energie der Bundesregierung geht mit diesem Gesetz erneut in die falsche Richtung“ kritisierte BITMi-Präsident Oliver Grün. „So entstehen unzählige Barrieren statt Chancen. Von einem kostenlosen, umfassenden WLAN für alle kann keine Rede sein.“

Abb.: Kabel Deutschland

Dresdner nutzen Gratis-WLAN von Kabel Deutschland rege

Acht Innenstadt-Hotspots 17.000 Mal genutzt Dresden, 23. Oktober 2014: Obwohl auf eine halbe Stunde Gratis-Internetzugang pro Tag begrenzt, werden die acht öffentlichen WLAN-Sender von „Kabel Deutschland“ (KD) in Dresden recht rege genutzt: In den vergangenen sechs Monaten haben sich über die kostenlosen Hotspots in der Innenstadt insgesamt über 17.000 Dresdner und Dresden-Besucher eingewählt, teilte das Unternehmen heute mit.

Computertelefon mit WLAN-Sendestation im Hintergrund. Foto: Kabel Deutschland

Kabel Deutschland inzwischen mit über 300.000 WLAN-Stationen

Öffentliche Stationen demnächst auch in Görlitz Unterföring/Görlitz, 22. April 2014: Das Homespot-Programm von Kabel Deutschland (KD) trägt anscheinend Früchte: Mittlerweile stehen KD-Kunden bundesweit über 300.000 Einwahlstationen für drahtlose Internetzugänge via WLAN zur Verfügung, teilte das Unternehmen heute in Unterföhring mit.