Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gemüse

Das namensgebende Fruchtgemüsemonster für das Frugemo-Kartenspiel. Abb.: Tonn

Internetschwarm finanziert Fruchtgemüsemonster

Familie Tonn aus Dresden druckt nach erfolgreicher Startnext-Kampagne ein Kinder-Kartenspiel, in dem Obst & Gemüse im Zentrum stehen Dresden, 16. Juli 2018. Und wieder einmal hat der Internetschwarm geholfen, ein kreatives Privatprojekt umzusetzen: Über das Dresdner Crowdfunding-Portal „Startnext“ haben Kristin und Karsten Tonn aus Dresden 4880 Euro für ein Kartenspiel „Frugemo“ gesammelt und ihr Kampagnen-Mindestziel von 4000 Euro damit übertroffen. Mit dem Geld konnten sie nun den Druck des Spiels in Auftrag geben. Das teilte Karsten Tonn mit. Mit diesem Frugemo-Kartenspiel will das Elternpaar möglichst vielen Kindern gesundes Obst und Gemüse aus der Region nahebringen.

Setareh Hajimosa stammt aus dem Iran und studiert in Sachsen Lebensmittelsicherheit. Nun will sie sich mit selbstentwickelten Gemüse-Joghurten selbstständig machen. Während der Wissenschaftsnacht in Dresden stieß ihre Spezialität auf viel Interesse. Foto: Heiko Weckbrodt

Junge Perserin will Sachsen für Gemüse-Joghurt begeistern

Dessert-Innovation ohne Zuckerzusatz faszinierte zur Wissenschaftsnacht die Dresdner Dresden/Plauen, 18. Juni 2017. Mit einer selbst entwickelten Spezialität nach persischer Art will sich die Wahl-Sächsin Setareh Hajimosa selbstständig machen: An der Staatlichen Studienakademie Plauen hat die Studentin für Lebensmittelsicherheit diverse Gemüse-Joghurts kreiert. Den gibt es in Geschmacksrichtungen wie Spinat, Aubergine, Rote Beete und Kürbis – und das kommt bei vielen an: Zwischen „lecker“, „interessant“ und „mal was anderes“ schwankten die Urteile zahlreicher (wenn auch nicht aller) Besucher der Berufsakademie Dresden, als sie während der „Wissenschaftsnacht“ die Chance bekamen, die Innovation zu verkosten.