Alle Artikel mit dem Schlagwort: Blizzard

Allianz-Krieger aus Dranor. Abb.: Blizzard

“WoW”: Blizzard öffnet im November Portal nach „Draenor“

Paris, 15. August 2014: Hinter dem Dunklen Portal rüsten Orks, Menschen und Dämonen erneut für einen finsteren Krieg: Mit „Warlords of Draenor“ veröffentlicht die Spieleschmiede „Blizzard“ am 13. November 2014 die fünfte Erweiterung seines Online-Rollenspiels „World of Warcraft“ (WoW). Im neuen Erweiterungspack wird die WoW-Fantasiewelt Azeroth von „Grommash Höllschreis gnadenloser Eiserner Horde“ überrannt, kündigte Blizzard in Paris an.

Blizzard schließt Diablo-Auktionshaus im März 2014

Paris, 26. September 2013: Durchgesickert war der Plan bereits seit längerem, nun hat die Spieleschmiede Blizzard (“Starcraft“, “Warcraft”) auch offiziell einen Termin genannt: Ab 18. März 2014 gibt es in dem Rollenspiel “Diablo III” kein Auktionshaus mehr, in dem die Spieler bisher gegen Spielgeld oder echtes Geld Rüstungen, Waffen und andere Goodies für ihre Diablo-Charaktere ver- und ersteigern konnten.

Blizzards Online-Kartenspiel “Hearthstone”: Gratisspiel mit Suchtfaktor?

Irvine, 30. März 2013: Als Blizzard kürzlich ein neues Spiel ankündigte, schwächte sich die Anfangseuphorie bei mir schnell ab, als ich erfuhr, es handle sich um ein digitales Kartenspiel. Ich dachte mir: “Ok, jetzt versucht Blizzard mal was Neues, was mich nicht interessieren wird.” Aber nachdem ich mir das erste Entwicklervideo und die dazugehörige Pressemeldung durchlas, verstand ich: Blizzard geht zwar einen anderen Weg, aber keinen neuen.

“Starcraft 2 – Heart of the Swarm”: Stalin wäre ein Zerg

Sci-Fi-Strategiespiel setzt uns an die Spitze von Insektenarmeen Die Echtzeit-Strategiereihe „Starcraft“ meldet sich mit cinematografischer Wucht zurück auf die Computerbildschirme: Nachdem wir in „Starcraft 2 – Wings of Liberty“ auf Seiten der Menschen und Protoss böse Imperatoren und Zerg-Maden gejagt und miterlebt haben, wie Jim Raynor seine Ische Kerrigan (alias die Klingenkönigin) aus den Klauen der Zerg-Fieslinge befreite, setzt die Erweiterung „Heart of the Swarm“ die Geschichte fort. Dabei schwankt die formschöne Frau Kerrigan (in der deutschen Fassung wirklich klasse von der „Seven of Nine“-Synchronsprecherin vertont) zwischen Treue zu Jim und ihrer dunklen Zerg-Vergangenheit – und führt binnen kurzem wieder die außerirdischen Schleiminsekten in den Kampf gegen Erdlinge und deren Protoss-Verbündete.

Blizzard: “Diablo III” stellt Verkaufsrekord für PC-Spiele auf

Paris, 23.5.2012: Die Spieleschmiede “Blizzard” hat laut eigenen Angaben mit “Diablo III” einen neuen Branchenrekord aufgestellt: Das Rollenspiel verkaufte sich binnen 24 Stunden nach dem Verkauftsstart 3,5 Millionen Mal – so oft wie noch kein PC-Spiel zuvor, wie das Unternehmen betont. Insgesamt habe man mittlerweile 6,3 Millionen Kopien verkauft. Bei seiner Rekord-Einschätzung stützt sich Blizzard auf nicht näher angegebene “interne Firmenaufzeichnungen und Berichte von Distributionspartner.

„Diablo III“ im Test: Bunte Haudrauf-Orgie

Von der Fan-Gemeinde seit Jahren sehnlich erwartet, hat Blizzard nun endlich „Diablo III“ veröffentlicht – und ein lustig-buntes Rollenspiel mit nettem Spaßfaktor, allerdings ohne echte Innovationen. Gerade im Vergleich zu realistischer inszenierten und optisch aufwändigen Konkurrenzprodukten wie „Risen“ oder „Gothic“ wirkt „Diablo III“ eher wie ein grafisch aufgemotztes „Diablo II“ – unterhaltsam, aber eher eine Draufhau-Orgie im Comic-Stil.

Blizzard ändert Einsteigermodell für WoW

Blizzard folgt dem Markttrend und ändert sein Lock- und Einsteigermodell für sein Internet-Rollenspiel “World of Warcraft” (WoW). Bisher konnte man WoW bis zu 14 Tage gratis spielen, danach war ein kostenplfichtiger Account fällig. Das neue Modell: Interessenten “können das Basisspiel ab sofort kostenfrei bis zur Charakterstufe 20 spielen” und zwar zeitlich unbeschränkt, teilte Blizzard mit. Wie lange man mit einem Level-20-Heroen freilich in der kriegerischen WoW-Welt überlebt, sei mal dahingestellt. Mit ähnlichen Modellen experimentieren derzeit zum Beispiel Microsoft (Age of Empires Online) und Ubisoft (Siedler Online). Mehr Infos: http://www.warcraft.com/