News, Wirtschaft, zAufi

Druckerei Ellerhold investiert in Radebeul

Foto: Ellerhold

Foto: Ellerhold

Neues Verpackungslager entstanden

Radebeul, 13. März 2019. Um seine Kartonagen- und Verpackungsproduktion weiter auszubauen, hat die Druckereigruppe Ellerhold in Radebeul ein neues Verpackungslager gebaut. Das Unternehmen nimmt das neue Depot nun in Betrieb.

Der Neubau an der Friedrich-List-Straße in Radebeul bei Dresden ist laut Unternehmens-Angaben 105 Meter lang. Das Lager ist mit modernen Palettenhochregalen ausgestattet. Insgesamt investierte Ellerhold vier Millionen Euro in diese Erweiterung.

Unternehmen will weiter in Kartonage-Sparte investieren

Ellerhold wurde 1987 als Plakate-Siebdruckerei in Zirndorf bei Nürnberg gegründet. Seit 1999 betreibt das Unternehmen auch einen Produktionsstandort in Radebeul – hier produziert das Unternehmen seit 15 Jahren auch Kartonagen. Ellerhold will weiter in diese wachsende Sparte investieren.

Die Gruppe hat inzwischen ihren Stammsitz in Radebeul und betreibt sechs Druckereien bundesweit. 2018 beschäftigte Ellerhold insgesamt 576 Mitarbeiter, die 75 Millionen Euro Umsatz realisierten. Spezialisiert sind sie auf den Druck von Plakaten, Etiketten, Verpackungen und Werbeaufstellern.