Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Jeder Dritte nutzt Werbeblocker

Perfect gegen MG-Feuer: Captain Americas Schild

1/3 der Netznutzer verwenden Werbeblocker

Köln, 5. Juli 2016. Jeder dritte Internetnutzer in Deutschland verwendet Werbeblocker. Das hat eine Analyse des Marktforschungsinstituts „YouGov“ ergeben.

Unter den jüngeren Netznutzern (bis 29 Jahre) setzt sogar über die Hälfte sogenannte Ad- und Tracking-Blocker ein. Dies sind Programme, die Werbeeinblendungen auf Internsetseiten unterdrücken beziehungsweise verhindern, dass die Seitenanbieter Daten darüber sammeln, auf welchen Seiten die Besucher vorher oder hinterher waren.

Werbeblocker sind umstritten: Einerseits schützen sie die Nutzer vor den teils sehr aufdringlichen Einblendungen der Werber. Andererseits ist Werbung für viele Seiten die nahezu einzige Einnahmequelle. Eine Re-Finanzierung der ansonsten kostenlosen Inhalte im Netz wird durch Werbeblocker nahezu unmöglich gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.