Internet & Web 2.0, News
Kommentare 1

Meißen richtet kostenloses Markt-WLAN ein

Seit Februar 2014 gibt es auch in Meißen Gratis-WLAN-Zugänge. Foto: StVerw Meißen

Seit Februar 2014 gibt es auch in Meißen Gratis-WLAN-Zugänge. Foto: StVerw Meißen

Meißen, 24. Februar 2014: Die Stadt Meißen hat für ihre Bürger und Gäste einen kostenlosen Internetfunk-Zugang auf dem zentralen Marktplatz eingerichtet. Die Nutzung ist eine halbe Stunde pro Tag gratis, teilte die Stadtverwaltung mit.

Gratis-Internetfunk liegt im Trend

Kostenloses WLAN entwickelt sich immer mehr zum Trend für mehr Bürger- und Touristenservice. Ähnliche Angebote werden zum Beispiel derzeit im nahen Dresden vorbereitet oder sind bereits freigeschaltet. So können Dresdner bereits über die Kabel-Deutschland-Hotspots in der Innenstadt 30 Minuten pro Tag per WLAN ins Netz. Noch in diesem Jahr will die Tourismusgesellschaft DIG ein zeitlich unbegrenztes Gratis-Internetfunknetz in der Dresdner Innenstadt freischalten. Autor: Heiko Weckbrodt

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.