News, Spiele
Schreibe einen Kommentar

U-Boot-Spiel „Silent Hunter Online“ nun in offener Beta

Die Seewölfe brechen in "Silent Hunter Online" wieder auf in den Atlantik. Abb.: Ubisoft

Die Seewölfe brechen in „Silent Hunter Online“ wieder auf in den Atlantik. Abb.: Ubisoft

Internet, 28. Juli 2013: Ubisoft hat seine U-Boot-Simulation „Silent Hunter Online“ nun von der geschlossenen in die offene Beta-Phase umgeschaltet was heißt: Man braucht keine Einladungs-Schlüssel mehr, um mitzumachen. Der Basis-Zugang ist kostenlos.

Da wir den fürs Internet modifizierten Gratis-Ableger der „Silent Hunter“-Reihe bereits vorgestellt hatten, hier nur eine kurze Beschreibung: In Bedienung und Optik erinnert es an „Silent Hunter III“, Schauplatz ist also der Nordatlantik im II. Weltkrieg. Der Spieler kommandiert deutsche U-Boote, mit dem er alliierte Schiffe und Geleitschiffe einzeln oder im Rudel mit Online-Partnern ausspähen oder versenken soll. Abgesehen vom nur bedingt verfügbaren Zeitraffer und der fehlenden 3D-Ansicht nimmt sich die Internet-Variante qualitativ kaum etwas mit der installierten Version von 2005. hw

Zum Weiterlesen:

Die U-Boot-Wölfe jagen gratis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.