Alle Artikel mit dem Schlagwort: Farbe

Aldin Turudic, Alexander Zill, Oberbürgermeister Dirk Hilbert, Wilfried Zill, und Jochen Zill (von links nach rechts) haben am 21. Juni 2016 die ersten Spaten voll Erde für den Novatic-Fabrikanbau in Dresden ausgehoben. Foto: Novatic

Industrie 4.0 in der Lackfabrik Dresden

Novatic investiert 4,8 Millionen Euro in Fabrikausbau Dresden, 21. Juni 2016. Ihre Farben veredeln den Fernsehturm und das Blaue Wunder ebenso wie die Gläserne VW-Manufaktur – und nun wollen sie wegen steigender Nachfrage anbauen: Die Lackspezialisten von Novatic haben am Dienstag mit einem 4,8 Millionen Euro teuren Erweiterungsbau in der Dresdner Albertstadt begonnen. Die neue Produktionshalle soll Anfang 2017 fertiggestellt sein, kündigten die Farb-Fabrikanten an.

Farbvariables transparentes OLED-Modul mit gemischten Farben. Foto: Fraunhofer FEP

Organische Wechselfarb-Leuchten entwickelt

Ingenieure aus Dresden und Leipzig wollen mit OLEDs für mehr Farbstimmung im ICE sorgen Dresden/Leipzig, 5. Februar 2015: Um Bahnfahrer oder Flugzeug-Passagiere in Stimmung zu bringen, können Zug- und Flugbegleiter künftig mit organischen Leuchtscheiben das Farbambiente in den Kabinen per Regler verändern. Ingenieure aus Dresden und Leipzig haben nun nämlich organische Leuchtdioden (OLEDs) entwickelt, die sowohl transparent wie eine normale Fensterscheibe daher kommen können, aber auch in verschiedenen Tönen von Blau bis Gelb farbgesteuert leuchten können. Man denke nur an die Perspektiven: Fangen die Fahrgäste im ICE wegen stundenlanger Verspätungen an zu randalieren, dreht der Schaffner am Regler und erzeugt im Großraumabteil einschläferndes Muschebubu-Licht…

Bericht: Plastic Logic hat flexibles Farbbidschirm für eReader

Moskau, 15.5.2012: Nachdem es einige Zeit recht ruhig um “Plastic Logic” (PL), den Hersteller innovativer (aber bisher kommerziell wenig erfolgreicher) Kunststoff-Displays für eReader geworden war, hat sich das englisch-stämmige Unternehmen nun mit einem Paukenschlag zurück gemeldet: Laut einem Bericht des russischen IT-Portals “digit.ru” hat PL in Moskau einen biegsamen Farb-Bildschirm auf Polymerbasis vorgestellt, der in eBuch-Lesegeräten verwendet werden soll. “Dies ist eine einzigartige Technologie, die keiner unserer Wettbewerber hat”, habe PL-Prozessdesigner Peter Fisher bei der Präsentation vor der russischen Presse erklärt.