Werbung

Diese Casinos in der Schweiz müssen Sie unbedingt einmal gesehen haben

Die Schweiz gehört zweifellos zu den schönsten und faszinierendsten Ländern Europas. Es gibt kein anderes europäisches Land, das kein EU-Mitglied und dennoch eng an die EU gebunden ist. Für die Bürger der EU sowie der Schweiz bedeutet das, dass sie von einer ganzen Reihe an Freiheiten profitieren können.

Neben zahlreichen Wintersportorten, malerischen Alpenstädten sowie den berühmten Schweizer Seen gibt es weitere Attraktionen, die man sich unbedingt einmal in diesem Alpenland ansehen sollte. Zu diesen Angeboten gehören zweifellos auch die Schweizer Casinos. Da es sich hierbei um landbasierte Spielbanken handelt, gibt es zwar keine kostenlose Slot Spiele, dafür gehören diese Einrichtungen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Europas. Welche dieser Spielbanken Sie sich unbedingt einmal ansehen sollten, haben wir für Sie recherchiert.

Das Grand Casino Basel

Die Spielhalle in Basel ist vor allem für deutsche und französische Spieler interessant. Basel liegt nämlich im sogenannten Dreiländereck und somit in direkter Grenznähe zu Deutschland und Frankreich. Betrieben wird die Spielbank von der Airport Casino Basel AG, die ebenfalls den Bau des Gebäudes in Auftrag gab. Das 2003 von Burckhardt und Partner errichtete Gebäude ist relativ neu und man erkennt schon auf den ersten Blick, dass sich hier ein Casino befindet.

Es handelt sich bei dem Grand Casino Basel nämlich um ein Gebäude in Würfelform, das eine Fassade besitzt, die vollständig aus Glas gefertigt wurde. Das Glas sowie die darunter liegende Isolierung wurden in Rot gefertigt und dieser rötliche Farbton wird nachts sogar durch LEDs beleuchtet. Drinnen kann man an 365 Tagen im Jahr von zehn bis drei Uhr sämtliche Spiele ausprobieren, die man sich als Casino-Fan nur wünschen kann. Neben allen bekannten Tischspielen wie Roulette, Poker, Blackjack und Co. laden auch 365 Spielautomaten zum Vergnügen ein.

Das Casino Locarno

Hier haben wir es mit einer in jeglicher Hinsicht faszinierenden Spielbank zu tun. Alles beginnt bereits mit der Lage, denn die Spielhalle in Locarno liegt am nördlichen Ufer des Lago Maggiore. Hier, in unmittelbarer Nähe zu Italien, wartet ein von außen betrachtet ziemlich klassisches Gebäude in einer malerischen Umgebung. Innen erwartet Sie jedoch nicht nur Glücksspiel par excellence, sondern auch ein Theater und ein Fremdenverkehrsbüro. Das alles befindet sich darüber hinaus noch in einem historischen Kursaalgebäude!

Für das leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt, denn im Foyer wartet ein Bistro-Restaurant mit 40 Innen- sowie 60 Außenplätzen. Kommen wir zum Spieleangebot, denn dies wurde natürlich nicht vernachlässigt. Mit über 150 Slots, vier Roulette- sowie drei Blackjack- und Pokertischen, Stud Poker, Auto-Roulette und Jackpots hat das Casino Locarno wahrlich einiges zu bieten. Genau wie der Spielsalon in Basel ist auch die Spielhalle in Locarno an 365 Tagen geöffnet. Aufpassen sollten Sie jedoch bei den Öffnungszeiten, da Spielautomaten und Tischspiele zu unterschiedlichen Zeiträumen angeboten werden.

Das Casino Luzern

In Luzern befindet sich eines der geschichtsträchtigsten Casinos der Schweiz. Dort wurde bereits im Jahre 1882 ein neobarocker Palastbau errichtet, der zunächst als Kursaal diente. Natürlich nicht irgendwo in Luzern, sondern direkt am Ufer des Vierwaldstätter Sees. Im damals als Speisesaal genutzten Teil des Gebäudes befindet sich übrigens heute das Gault Millau gekrönte Restaurant Olivo.

Reich ist das Casino Luzern jedoch nicht nur an Geschichte, auch das Spieleangebot ist eines beeindruckenden Gebäudes würdig. Gespielt werden kann hier an mehr als 250 Slots sowie 15 Spieltischen. Zu den Highlights gehören sicherlich:

  • Blackjack

  • Roulette

  • Poker

  • Baccarat

Aber auch ein Online Casino wird von der Spielbank betrieben.

Das Casino St. Moritz

Saint Moritz ist weltweit berühmt, was vor allem daran liegt, dass sich an diesem Wintersportort die Reichen und Schönen treffen. Vielleicht wurde genau deshalb dort im Jahre 2003 im Kempinski Grand Hotel eine Spielbank eröffnet? Durch seine Lage auf 1883 Metern kann das Casino auch auf den ein oder anderen Rekord verweisen. Beispielsweise befindet sich hier die höchstgelegene Clubbar der Schweiz.

Das Angebot an Spielen ist klein, aber fein. Hier oben in den Bergen der Alpen können Sie etwa die Walzen von ca. 80 Slots in Bewegung setzen. Dazu kommen drei Tische mit amerikanischem Roulette sowie zwei mit Blackjack. Komplettierend kommen Ultimate Texas Hold’em Poker sowie Punto Banco hinzu.

Das Grand Casino Baden

Im Grand Casino Baden erwartet die Besucher ein vollumfängliches Unterhaltungsangebot. Neben einem fast schon üblichen Restaurant und Club gibt es noch einiges, was diese Spielbank zu einem echten Unikat werden lässt. Regelmäßig werden außergewöhnliche Events wie etwa die Salsa Night im Club oder die Bingo Night im Casino veranstaltet.

In Baden spielen jährlich etwa 300.000 Besucher, was das Casino natürlich auch seinem erstklassigen Angebot an Spielen zu verdanken hat. Gespielt werden kann in Baden täglich, und zwar bis maximal fünf Uhr. Das Spieleangebot besteht unter anderem aus:

  • Slots

  • Poker

  • Roulette

  • Blackjack

  • und Bingo

Das Grand Casino St. Gallen

Eine der vier von dem Unternehmen Swiss Casinos betriebenen Spielbanken befindet sich in Saint Gallen. Es liegt in der Nähe des Stadtzentrums und verfügt über 126 Parkplätze. Die Öffnungszeiten sind ebenfalls äußerst spielerfreundlich, denn die Spielhalle lädt täglich von elf bis drei Uhr und am Wochenende sogar bis vier Uhr zum Spielen ein.

Das Casino hat zudem mit einer Erlebnisbar und Lounge auch ein erstklassiges kulinarisches Angebot, das sich an den Öffnungszeiten des Casinos selbst orientiert. Gespielt werden kann in St. Gallen natürlich auch. Neben zahlreichen Slots und Poker- sowie Jackpotspielen kann man sein Glück hier auch beim Blackjack und beim amerikanischen Roulette versuchen.

Das Swiss Casino Zürich

Ebenfalls von Swiss Casinos wird die Spielbank in Zürich betrieben und hier feiert man mit einem beeindruckenden Programm sogar bereits das zehnjährige Jubiläum. Das Casino befindet sich direkt am Ufer des Flusses Sihl im Zentrum Zürichs und um Parkmöglichkeiten muss man sich natürlich keine Gedanken machen, da sich diese in unmittelbarer Nähe befinden.

Um das Unterhaltungsprogramm muss man sich ebenfalls keine Sorgen machen, denn in Zürich bietet das Swiss Casino seinen Gästen neben Blackjack, amerikanischem Roulette, Punto Banco auch Slots zum Spielen oder Ausprobieren an. Den Abend kann man anschließend im Casino Zürich gemütlich an einer der drei Casinobars ausklingen lassen. Das ist natürlich ein Erlebnis, das Ihnen kein Online Casino bieten kann.

Autor: Werbung