News, Software, zAufi
Schreibe einen Kommentar

Dresdner App macht Welt für Blinde farbig

Jan Blüher aus Dresden entwickelt Apps für Sehbehinderte. Foto: Robert Michael/ visorAppsJan Blüher aus Dresden entwickelt Apps für Sehbehinderte. Foto: Robert Michael/ visorApps

Jan Blüher aus Dresden entwickelt Apps für Sehbehinderte. Foto: Robert Michael/ visorApps

Blinder Dresdner veröffentlicht neue Version des „ColorVisors“

Dresden, 24. September 2017. Der blinde Programmierer Jan Blüher aus Dresden hat eine Version seiner App „ColorVisor“ geschrieben, die Blinden hilft, mit dem iPhone Farben zu erkennen. Das teilte Blühers Unternehmen „visorApps“ nun mit.

Durch Netzhautablösung beim Studium erblindet

Der heute 40-jährige Blüher war als junger Mann während seines Physikstudiums durch eine genetische Krankheit erblindet. Er sattelte auf Informatik um und machte sich 2011 mit einer eigenen Firma selbstständig. Sein Dresdner Unternehmen „VisorApps“ hat neben dem Farbscanner weitere Apps für Blinde und Sehbehinderte veröffentlicht – zum Beispiel ein Mäusejagd-Spiel und ein Bibliotheksprogramm.

Blühers App „ColorVisor“ soll im Übrigen nicht nur Blinden, sondern auch der männlichen Hälfte der Menschheit helfen, Farben so gut zu unterscheiden wie Frauen. In der nun vorgestellten Version sind einige neue Funktionen hinzugekommen.

Ständiger Umgebungs-Scan möglich

Demnach können die Nutzer nun wählen, ob das Telefon ständig Farben in der Umgebung erkennen soll (Scan-Modus) oder nur auf ausdrücklichen Befehl. Außerdem wertet die App auch mehrere Farben einer Fläche im Kamerabild oder im Foto aus. Die erkannten Farben sagt das iPhone dann per Sprachausgabe an.

Das Bildschirm foto zeigt, wie der Farbscanner im ColorVisor arbeitet. Abb.: Bildschirmfoto/ visorApps

Das Bildschirm foto zeigt, wie der Farbscanner im ColorVisor arbeitet. Abb.: Bildschirmfoto/ visorApps

Bisher 3500 Mal verkauft

Bisher verkaufte sich die App laut Unternehmensangaben rund 3500 Mal. Seit dem 19. September ist die Version 3.0 mit neuem Design zu haben.

  • „ColorVisor“ (Farbscanner-App für Sehbehinderte), Entwickler: visorApps/ Jan Blüher, Preis im Apple-App-Store: 5.49 Euro

Zum Weiterlesen:

Mausspiel für Blinde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.