Internet & Web 2.0
Kommentare 1

Wie Google+ unsere Fotos mit Effekten versieht

Mein Profil bei G+

Mein Profil bei G+

In diesem Beitrag möchte ich ein paar Google-Foto-Effekte vorstellen. Für diejenigen, welche damit überhaupt nichts anfangen können, hier noch eine kurze Erklärung. Im Kontaktnetzwerk „Google+“ hat man die Möglichkeit, seine Fotos hoch zu laden. Besitzt man ein Smartphone, kann man Fotos automatisch mit seinem „Google+“-Account synchronisieren. Aus den Fotos, die dort hochgeladen werden, erstellt Google zum Teil automatisch neue Bilder mit interessanten Effekten.

Laut Google gibt es eine Menge Effekte und es werden immer mehr. Ich konnte bisher bei meinen Bildern folgende Effekte sehen.

Panoramabild

Aus mehreren Bildern, welche in Serie geschossen werden, erstellt „Google+“ automatisch ein Panoramabild:

google-effekt-panorama-01

google-effekt-panorama-02

Bild mit Bewegung

Fotografiert man eine Bilderserie, auf der sich etwas bewegt, wird hieraus ein bewegtes Bild in Form eines animierten GIFs erstellt. Das Gif kann man sich anschließend herunterladen.

animiertes-gif

google-effekt-bewegung-01

Film

Nimmt man kleine Filmschnippsel auf und fotografiert zusätzlich, erstellt Google hieraus einen kleinen Film. der mit Musik unterlegt wird. Google weiß anhand des Zeitstempel bei den Bildern und Filmen, was zusammen gehört.

 

google-effekt-film-01

Bild mit Schnee

Fotografiert man Bilder auf denen sich Schnee befindet, fügt Google auf den Bildern ein leichten Schneefall bei. Die Bilder sind animierte GIFs, welche man sich herunterladen kann.

snow

google-effekt-schnee-01

Lächeln

Wenn man eine Menschengruppe (Hochzeiten, Klassentreffen oder ähnliches) fotografiert und mehrere Bilder davon hat, erstellt Google daraus ein neues Bild, auf denen die Gesichter der fotografierten Personen mit ihrem besten Gesichtsausdruck vereint werden.

google-effekt-laecheln-01

google-effekt-laecheln-02

Einfache Bildeffekte

Einige Fotos werden bei Google mit einfachen Effekten versehen, die man auch selber schnell nachstellen kann. Dies sieht dann folgendermaßen aus.

google-effekt-01-a

google-effekt-01-b

google-effekt-02-a

google-effekt-02-b

Links:

Übersicht der Google-Foto-Effekte

Autor: Ronny Siegel

Kategorie: Internet & Web 2.0

von

Über sich selber etwas zu schreiben ist wohl eines der schwierigsten Dinge. Ich versuche es trotzdem. Mein Name ist Ronny Siegel. Auf Computer-Oiger blogge ich über Software und Filme. Mehr über mich findest du auf meiner Google+ Seite. In diesem Sinne "Kreise mich ein", wenn du mehr erfahren möchtest ;)

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.