Astrophysik & Raumfahrt, News
Schreibe einen Kommentar

Sonde zeigt virtuellen Flug über dem Mars

Bildschirmfoto aus dem Mars-Überflugvideo. Abb.: ESA

Bildschirmfoto aus dem Mars-Überflugvideo. Abb.: ESA

Mars, 3. Oktober 2013: Eine spektakuläre virtuelle Marsreise deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum DLR das Aus Tausenden Bilder generiert, die die ESA-Sonde „Mars Express“ bei 12.500 Überflügen über unseren Nachbarplaneten mit ihrer Stereokamera aufgenommen hat. Das etwa vier Minuten lange Video beruht auf einem virtuellen Modell des Roten Planeten und zeigt aus luftiger Höhe dessen schroffe Vulkankegel, tiefe Kerbtäler und meteoritenzerfressene Ebenen in einer wohl einmaligen Gesamtschau.

Video (ESA/DLR):

Der „Mars Express“ war am 2. Juni 2003 zum Mars gestartet und nach sechseinhalbjähriger Reise dort angekommen. Seitdem umkreist die mit zahlreichen wissenschaftlichen Instrumenten gespickte Sonde den Planeten, auf dessen Boden derweil der NASA-Marsroboter „Curiosity“ umherrollt. Autor: Heiko Weckbrodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.