Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Farbschlüssel: Comdirect-Bank setzt nun auch Photo-TANs ein

Verschlüsselte Farbmuster sollen Online-Banking sicherer machen

Foto: comdirect

Foto: comdirect

Quickborn, 7. September 2013: Statt elektronische Transaktionsnummern (TANs) von einer Liste abzutippen oder per SMS zu empfangen, können Bankkunden der Comdirect aus Quickborn nun auch das sogenannte „Photo-TAN“-Verfahren einsetzen. Dabei werden dem Nutzer beim Online-Banking auf dem PC-Bildschirm Farbpunkt-Muster angezeigt, die er dann per Computertelefon einliest und seine TAN zu erhalten. Die ist dann auch fest gekoppelt an den Betrag der aktuellen Überweisung.

So geht’s:

In unserem Test war das neue Verfahren recht leicht einzurichten und zu nutzen. Allerdings dauert es mehrere Tage, bevor man wirklich loslegen kann: Zunächst muss der Bankunde im abgesicherten persönlichen Bereich seiner Kontoverwaltung in der „PIN/TAN-Verwaltung“ die „Photo-TANs“ anwählen und auf sein iPhone oder sein Android-Telefon die „Comdirect photoTAN-App“ laden. Nach einigen Tagen erhält man per Post den Aktivierungsbrief mit der ersten Farb-TAN, die man seinem Smartphone einliest und so das Telefon mit dem Konto verknüpft.

Werbevideo (comdirect) hier

Ist der Aktivierungsprozess abgeschlossen, erscheint bei jedem TAN-pflichtigen Vorgang im Online-Banking eine Farbgrafik, die der Kunde dann mit seinem verknüpften Smartphone einliest – das spuckt dann die Transaktionsnummer aus, die man eintippen muss. Das funktioniert im Vergleich zum Listenverfahren oder SMS-Versand etwas schneller. Allerdings dürfte vor allem die Bank von der Umstellung profitieren, da für sie die Kosten für die TAN-Kurznachrichten entfallen.

Entwickelt wurde das photoTAN-Verfahren vom britischen Unternehmen Cronto, einer Ausgründung der Universität Cambridge. Laut Comdirect führt das neue Procedere zu mehr Sicherheit, da die TAN durch den Farbcode verschlüsselt versendet wird. Heiko Weckbrodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.