Astrophysik & Raumfahrt, Bücherkiste, Filme, Forschung, Geschichte, Hardware, Internet & Web 2.0, Kommentar & Glosse, Kunst & Kultur, News, Software, Spiele, Surftipp, Wirtschaft, Wirtschaftspolitik
Kommentare 1

Ein Nerd spuckt auf die Apokalypse

Abb.: hw, Fotos: SLUB, hw, Dinkum, H. Grobe, Tueftli/Wikipedia  (CC-Lizenz)

Abb.: hw, Fotos: SLUB, hw, Dinkum, H. Grobe, Tueftli/Wikipedia CC-Lizenz

Dresden, 21. Dezember 2012 (13.0.0.0.0 Maya-Kalender): Panikmache ist erbärmlich. Dieses Rumgeheule zum Beispiel vorhin in den Nachrichten: „Staudamm in Südchina gebrochen“, „Subkontinent unter Wasser“, „Menschen fliehen zu Hunderttausenden“, „Größte Flutkatastrophe aller Zeiten“. Blah, Blah, blah. Den Fernseh-Fritzen ist doch nichts zu reißerisch. Immer diese Superlative.

Plus-18-Hammer. Abb.: BSF, MS

Plus-18-Hammer. Abb.: BSF, MS

Sicher, es passieren einem manchmal richtig schlimme Sachen im Leben. Aber da muss man doch nicht so ein Gewese drum machen. Heute Morgen zum Beispiel. Ich logge mich bei „Age of Empires Online“ ein und was sehe ich? Meine Imperiumspunkte sind genullt und mein „Plus-18-Hammer“ für meine Bauern ist weg. Ja, richtig, dieser bekloppte Hammer, für den ich drei Monate lang gespart habe, bis ich die 315.000 AoE-Goldstücke beisammen hatte. Scheißkackdrecksmist… Und? Bin ich da etwa ausgetickt? Nein. Ich habe in aller Ruhe den schlesischen Flechtstuhl im Wohnzimmer zerhackt – der war sowieso schon wacklig – und habe die Griechen-Kampagne wieder von vorn gespielt.

Und dann dieser Grufti-Typ, der plötzlich auf allen Skype-Kanälen loslaberte. Denkt wohl, nur weil er sich eine Maya-Maske aufsetzt, kann er hier den Kinderschreck machen. Huch… Gnade…. Hahaha! Hab ihn mit Google Translate sofort überführt. „Letzte Warnung… Himmelskrokodil auf Zielkurs… Das Ende vom Anfang ist nah“ und so ein Verschwörungstheoretiker-Schrott. Kenn ich alles schon aus dem Internet. Wahrscheinlich wieder so ein Spammer oder Phisher, der mich animieren will, auf seiner Facebook-Seite „Gefällt mir“ zu drücken und dann irgendso einen apokalyptischen Link zu klicken. Nicht mit mir! Na ja, der Server ist dann sowieso ausgefallen, als es draußen so schlagartig dunkel wurde.

Okay, danach gab’s immer mal Stromausfälle. Ehrlich gesagt sogar ziemlich viele. Und dann hat anscheinend auch noch so ein Heinz einen Wasserrohrbruch fertig gekriegt. Die Brühe wabert inzwischen bis zur Oberkante Mauspad. Sicher: Ärgerlich. Aber der kluge Mann hat ein Notstromaggregat und einen Atombrotpack aus NVA-Restbeständen. Bloggen kann man auch im Schlauboot. Ein Nerd spuckt auf Petitessen wie ne Apokalypse. Jawo…

Uaäääh…

Was ist…?

NEIN!!!!… die schöne SSD…

Arrg…

00000000000000000000_

Keine_Antwort

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.