Astrophysik & Raumfahrt, News
Schreibe einen Kommentar

Nächster Privat-Raumflug steht an: Drachen wird zum Packesel

Eine "Falcon 9" soll das Privatraumschiff "Dragon" in den Orbit bringen. Abb.: NASA

Eine „Falcon 9“ soll das Privatraumschiff „Dragon“ in den Orbit bringen. Abb.: NASA

Cape Canaveral, 29. September: Das Privatraumschiff „Dragon“ (Drachen) wird zum kosmischen Muli: Nach der Premiere im Mai (Der Oiger berichtete) startet Dragon voraussichtlich am 7. Oktober 2012 zum ersten von insgesamt zwölf mit der NASA vereinbarten Nachschubflügen zur Internationalen Raumstation ISS in den Orbit, wie die US-Raumfahrtbehörde mitteilte.

Das private Raumschiff von SpaceX soll an der Spitze einer – ebenfalls vom Unternehmen entwickelten – Falcon-9-Rakete von Cape Canaveral starten und etwa eine halbe Tonne Versorgungsgüter zur ISS bringen. Zurückkehren wird der Drachen dann mit etwa 600 Kilogramm Experimentierergebnissen und Gerätschaften von der orbitalen Station. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.