Alle Artikel mit dem Schlagwort: Radeberg

Der 52-jährige Fabrikchef Michael Korch und Investor Felix Alber (43 Jahre) vor der Produktionsstätte in Radeberg. Foto: Meeco Communication

Korch-Wurstfabrik Radeberg bekommt neue Besitzer

Münchner Kaufmann Alber verspricht neue Jobs und Fabrikerweiterung Radeberg/München, 16. Juli 2018. Damit die Korch-Wurstfabrik aus Radeberg nördlich von Dresden weiter wachsen kann und um einen Nachfolger an der Firmenspitze zu organisieren, steigen dort nun der Münchner Unternehmensberater Felix Alber und die Dresdner Sparkassen-Tochter „SIB Innovations- und Beteiligungsgesellschaft mbH“ als Anteilseigner ein. Das teilte die SIB heute mit.

Laborantin Helene Fiedler prüft in der Radeberger Fabrik von B.Braun einen Dialysator (Blutfilter). Mit einem Neubau in Wilsdruff bei Dresden will das Unternehmen nun die Dialysator-Produktion erweitern. Foto: B.Braun

B.Braun baut in Sachsen modernste Dialysatoren-Fabrik Europas

Medizintech-Firma soll ab 2018 die Blutfilter-Produktion in Sachsen mehr als verdoppeln Wilsdruff /Dresden, 4. August 2015. Das Medizintechnik-Unternehmen „B.Braun“ baut für über 70 Millionen Euro in Wilsdruff bei Dresden die laut eigenen Angaben modernste Dialysatoren-Fabrik Europas. Das hat heute Bertram König, der Geschäftsführer der „B. Braun Avitum Saxonia GmbH“ in Radeberg angekündigt. Das Unternehmen reagiere damit auf die weltweit steigende Nachfrage für solche Dialyse-Filter, die bei der Blutwäsche von Patienten mit Nierenschädigungen benötigt werden.

Blick in das Werk W in Melsungen, in dem B.Braun Infusionssysteme herstellt. Foto: B. Braun Melsungen AG

Medizintech-Firma B.Braun baut in Sachsen Dialysatoren-Fabrik

Radeberg, 30. Juli 2015. Das Medizintechnik-Unternehmen „B. Braun“ baut in Sachsen eine weitere Fabrik für Dialyse-Filter, die für die Blutwäsche chronisch nierenkranker Menschen benötigt werden. Das hat die sächsische Tochtergesellschaft „B. Braun Avitum Saxonia GmbH“ mitgeteilt. B.Braun betreibt bereits in Radeberg und Berggießhübel Werke für Dialyse-Technik. Durch die neue Fabrik sollen sich die Produktionskapazitäten verdoppeln und neue Arbeitsplätze entstehen, kündigte B.Braun an.