Alle Artikel mit dem Schlagwort: Muldimedia

Nora Wunderwald (l.), Luka Naujoks und Imina Geilman von tierindir.de freuen sich über ihren mb21-Preis. Foto: Steffen Haas für mb21

Das Knete-Faultier war überzeugend faul

Preise im Jugend-Multimediawettbewerb „mb21“ in Dresden vergeben Dresden, 11. November 2018. Die neunjährige Minou Kropp aus Dresden hat mit ihrem Animationsfilm „Zum Glück faul gewesen“ im Wettbewerb um den „Deutschen Multimediapreis mb21“ der Altersgruppe „7-10 Jahre“ gewonnen. Das hat die Jury bekannt gegeben, die diese altersklassen-gestaffelten Preise am Wochenende während des Medienfestivals 2018 in den „Technischen Sammlungen Dresden“ (TSD) vergeben hat.

Multimedia-Festival “MB 21” prämiert 17 junge Kreative

Dresden, 17. November 2012: Eine Marionette, die sich von ihren Fäden zu befreuen versucht, ein Mac-Computer, der als digitales Lebenswesen agiert: Das Spektrum der Multimedia-Arbeiten junger Kreativer, die heute beim Festival “MB 21” in Dresde mit Preisen bedacht wurden, ist breit. Insgesamt verteilten die Juroren Auszeichnungen mit 15.000 Euro Dotierungen an 17 Kinder und Jugendliche beziehungsweise Teams aus ganz Deutschland. In Summe hatte es 227 Wettbewerbsbeiträge gegeben: Youtube-Videos, Spiele, interaktive Netzseiten und andere Werke aus der schönen, neuen und digitalen Medienwelt.