Alle Artikel mit dem Schlagwort: IPO

Logo: Tele Columbus

Kabelnetz-Betreiber „Tele Columbus“ will 2015 an die Börse

300 Mio. € Erlös erwartet – Geld soll in Netzausbau und Schuldenabbau fließen Berlin, 2. Januar 2014: Der ostdeutsche Kabelnetz-Betreiber „Tele Columbus“ (TC) will im ersten Halbjahr 2015 an die Börse gehen und dadurch rund 300 Millionen Euro einnehmen. Das kündigte das in Berlin ansässige Unternehmen heute mit. Mit dem Erlös werde TC seine Kabelnetze für Fernsehen, Telefonie und Internetzugänge ausbauen und Altschulden abtragen.