Alle Artikel mit dem Schlagwort: Grenzwert

Werden Silvesterfeuerwerke bald wegen Feinstaub-Alarm verboten? Fotos: Google Maps, Sylvio Dittrich (LHD), Montage: hw

Luft in Sachsens Großstädten zu dreckig

Nach Leipzig haben nun auch Dresden und Chemnitz die Feinstaub-Grenzen überschritten – wohl durchs Silvesterfeuerwerk Dresden, 1. Januar 2014. In Dresden war die Stadtluft im vergangenen Jahr zu dreckig: 36 mal schlug die Messstation an der Bergstraße Alarm wegen überhöhter Feinstaub-Konzentrationen und damit einmal mehr als laut Grenzwert erlaubt. Das geht aus den – noch vorläufigen – Messprotokollen des “sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie” hervor. Damit steht die Landeshauptstadt allerdings nicht allein da: Trotz Umweltzone mit Fahrverboten für Altautos hat auch Leipzig (43 Überschreitungen) die Feinstaub-Grenzwerte im Jahr 2014 nicht einhalten können, ebenso Chemnitz (36).