Alle Artikel mit dem Schlagwort: Anatomie

Am Anatomage-Table können die Dresdner Professoren und Lernenden virtuell sezieren. Foto: Stephan Wiegand, TUD

Unblutiges Sezieren per Fingerwisch

Dresdner TU-Anatomen bekommen Tablet-ähnlichen „Anatomage-Table“ für die Lehre Dresden, 9. Februar 2016. Studenten und andere Lernende können am Anatomie-Institut der Technischen Universität Dresden nun ganz unblutig Sezieren üben: Die Medizinische Fakultät “Carl Gustav Carus” der TU hat dafür einen „Anatomage-Table“ angeschafft, an dem man mit bloßen Wischbewegungen wie auf einem übergroßen Tablet Knochen, Muskeln, Organen, Blutgefäßen oder Nervenfasern freilegen kann.