Bücherkiste, News
Schreibe einen Kommentar

SLUB kauft tschechische Avantgarde-Buchkunst

Ein Heft über die geschichte Europas aus der Sammlung Vloemans. Repro: SLUB Dresden

Ein Heft über die Geschichte Europas aus der Sammlung Vloemans. Repro: SLUB Dresden

Dresden, 25. Januar 2016. Die Sächsische Landes- und Uni-Bibliothek SLUB in Dresden hat von dem holländischen Antiquar und Sammler John Vloemans aus Den Haag eine Kollektion aus „über 400, teils außerordentlich seltenen Büchern der tschechischen Avantgardebuchkunst“ gekauft. Das hat die Bibliotheks-Direktion heute mitgeteilt.

Prag war Hochburg für moderne Gebrauchskunst

Zwischen den Weltkriegen sei Prag eine Hochburg der modernen Gestaltungskunst gewesen, schätzten die SLUB-Experten ein. „In Fotografie wie Grafikdesign brachte die vergleichsweise kleine tschechische Nation Beiträge zu Surrealismus, Konstruktivismus und Neuer Sachlichkeit hervor, die in Europa wie in den USA bleibende Impulse zur Entwicklung der visuellen Kommunikation setzten.“

Sammlung Vloemans wird digitalisiert

Sie SLUB-Direktion möchte die neu erworbene „Sammlung Vloemans“ in naher Zukunft digitalisieren und online verfügbar machen. Außerdem ist eine Sonder-Ausstellung geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.