News, Spiele
Kommentare 1

„Into the Dark“-Patch bügelt Fehler aus

Greift eine Zombie-Hure an, ist "gentlemanlike" nicht gefragt. Abb.: UIG

Greift eine Zombie-Hure an, ist „gentlemanlike“ nicht gefragt. Abb.: UIG

Für das Zombie-Spiel „Into the Dark“ ist eine Aktualisierung erschienen, die diverse Probleme ausbügelt, die wir in unserer Rezension bemängelt hatten. Unter anderem beendet sich das Spiel nicht mehr selbst, wenn der Spieler ins Reich der Toten eintritt. Außerdem macht der Patch die Zombienutten stärker, macht Pornorätsel ungeachtet der vorherigen Spieltaktik lösbar und einiges mehr.

Die Aktualisierung ist hier verfügbar. Um sie zu installieren, muss man das Rar-Archiv entpacken (zum Beispiel mit dem „Speed Commander“ oder ähnlichen Hilfsprogrammen) und den originalen „Files“-Ordner im Spieleverzeichnis von „Into the Dark“ (ermittelbar zum Beispiel durch rechten Mausklickauf das Start-Ikon -> „Eigenschaften“) mit dem „Files“-Verzeichnis aus dem Rar-Archiv überschreibt. Danach sollte auf dem Start-Bildschirm des Spiels links oben die Versionsnummer „1.0b“ erscheinen. Heiko Weckbrodt

1 Kommentare

  1. matthias sagt

    Single Player bricht ab, Multiplayer läuft, Win 8, HD 6770 M

    Was kann ich tun? Wenn Ihr mir helfen könnt, seit Ihr groß.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.