Forschung, News
Schreibe einen Kommentar

Pionier der Glas-Wärmeschichten: Von-Ardenne-Preis für Prof. Gläser

Dresden, 27. November 2012: Prof. Dr. Hans Joachim Gläser aus Gummersbach erhält heute in Dresden den mit 10.000 Euro dotierten „Manfred-von-Ardenne-Preis für Angewandte Physik 2012“. Das teilte die „Von Ardenne Anlagentechnik“ als einer der Stifter mit. Vergeben wird die Auszeichnung von der „Europäischen Forschungsgesellschaft Dünne Schichten“ (EFDS).

Mit dem Preis würdigt die Gesellschaft Gläsers Entwicklungsarbeiten an der industriellen Wärmeschutz-Beschichtung großer Glasflächen. „Sein Wirken als Physiker, Entwickler, Hochschullehrer, wissenschaftlicher Buchautor und technischer Berater bestimmt bis heute den technologischen Stand der Branche“, heißt es in der Würdigung. „Heute nutzen sämtliche im internationalen Markt verwendeten Isolierglas-Hersteller silberbasierte Low-E- oder Solar-Control-Schichtsysteme für ihre Produkte.“ Heiko Weckbrodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.