News, Software
Schreibe einen Kommentar

Nerds und Frankophile gleichauf: Jeder Dritte kann Programmiersprache

Fremdsprachenkenntnisse der Deutschen. Abb.: Bitkom

Abb.: Bitkom

Berlin, 25. September 2012: Jeder dritte Deutsche hat Grundkenntnisse in einer Computersprache wie BASIC, C++ oder Java. Damit liegen die Programmiersprachen gleichauf mit Französisch, wie eine Forsa-Umfrage unter 1002 Deutschen aus Anlass des morgigen „Europäischen Tages der Sprachen“ ergeben hat.

„Die Umfrageergebnisse haben uns überrascht“, kommentiert Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder vom Hightech-Verband „Bitkom“ (Berlin), der die Umfrage in Auftrag gegeben hatte.. „Gleichzeitig müssen wir dafür sorgen, dass die Vermittlung einer Kulturtechnologie wie IT an allgemeinbildenden Schulen zum Standard wird.“ Er sprach sich für ein besseres Informatikangebot an den Schulen und für Informatik als Pflichtfach in der Sekundarstufe I aus.

Wenig überraschend gaben die meisten Befragten (85 Prozent) an, Grundkenntnisse in Englisch zu haben. Es folgen Programmiersprachen und Französisch (je 33 Prozent) und Spanisch (16 Prozent). In Ostdeutschland landete Russisch (53 Prozent) auf dem zweiten Platz – bundesweit können dagegen nur 15 Prozent einigermaßen Russisch verstehen. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.