Astrophysik & Raumfahrt, Forschung, News
Schreibe einen Kommentar

Foto zeigt auf Erde treffende Sonnenfackel

Kein Alien-Angriff auf die Erde sondern eine Sonnenfackel. Abb.: NASA

Kein Alien-Angriff auf die Erde sondern eine Sonnenfackel. Abb.: NASA

Erdorbit, 21.3.2012: Diese Aufnahme zeigt keinen Sternenkrieg, sondern eine auftreffende Sonnenfackel der Klasse M auf die Erdatmosphäre. Das nun von der US-Raumfahrtbehörde NASA veröffentlichte Bild wurde bereits am 13. März auf einer Wellenlänge von 131 Angström vom Solarobservatorium SDO angefertigt und dann in sichtbare Farben transformiert.

Bereits seit geraumer Zeit ist unser Zentralgestirn besonders aktiv und schickt Teilchen- und Strahlenausbrüche (Sonnenfackeln) auch gen Erde. Die Aufnahme zeigt zugleich, warum wir von diesem eigentlich tödlichen Hagel kaum mehr mitbekommen als Nordlichter oder Funkstörungen: Das Erdmagnetfeld lenkt einen großen Teil der geladenen Teilchen ab, auch die Erdatmosphähre absorbiert kosmische Strahlung. Bei der hier visualisierten Sonnenfackel handelt es sich um einen mittleren Ausbruch. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.