Forschung, News
Schreibe einen Kommentar

„Curiosity“-Mission: Neugieriger Roboter zum Mars gestartet

Die Visualisierung zeigt den neuen Mars-Rover "Curiosity" (Neugier), wie er mit seinem Roboterarm einen Mars-Brocken untersucht. Abb.: NASA

Die Visualisierung zeigt den neuen Mars-Rover "Curiosity" (Neugier), wie er mit seinem Roboterarm einen Mars-Brocken untersucht. Abb.: NASA

Cape Canaveral, 26.112.2011: Der Roboter-Rover „Curiosity“ (Neugier) ist heute an der Spitze einer Atlas-V-Trägerrakete von Cape Canaveral zum Mars gestartet. Das teilte die US-Raumfahrtbehörde NASA mit. Der Rollroboter soll auf dem roten Planeten nach Spuren von Leben suchen.

„Curiosity“ soll im August 2012 auf dem Mars ankommen und dort mit einer neuen Technik landen, die das 900 Kilogramm schwere Vehikel weich wie ein Weltraumlift auf die Planetenoberfläche senken soll (Der Oiger berichtete). Der Roboter ist gespricht mit Sensoren, Kameras, Lasermessern und Instrumenten, mit denen er ermitteln soll, ob es früher auf dem Mars Leben gab. Die Missionskosten veranschlagt die NASA auf rund 2,5 Milliarden Dollar (1,9 Milliarden Euro). Heiko Weckbrodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.