Alle Artikel mit dem Schlagwort: Google Maps

Dresdner werden dieses Labyrinth vielleicht erkennen: Der gelbe Pacman frisst hier gerade auf dem Dresdner Neumarkt um die Frauenkirche herum. Abb.: Google, Montage: hw

Pacman spielen auf „Google Maps“

Googleversum, 1. April 2015: Einen besonderen Aprilscherz hat sich Google für den 1. April 2015 einfallen lassen: Wer derzeit den Kartendienst „Google Maps“ aufruft, kann dort den Spielhallen-Klassiker „Pacman“ zocken – und zwar in der Stadt seiner Wahl und im besten Falle sogar auf der eigenen Straße. Einzige Bedingung: Der gewählte Kartenausschnitt muss genug Straßen für ein vernünftiges Pacman-Labyrinth hergeben.

Google-Karten werden für Profis kostenpflichtig

Mountain View, 28.10.2011: Google wird für seine Kartenmaterial künftig von Profianwendern Geld verlangen, wenn sie “Google Maps” in ihre Dienste und Internetseiten einbinden und über 25.000 Kartenaufrufe pro Tag generieren. Das hat Google nun in einem Entwickler-Blog bekannt gegeben. Pro 1000 Aufrufe sollen vier bis zehn Dollar fällig werden.