Alle Artikel mit dem Schlagwort: Flamer

Schadcode “Flamer”: Klick auf USB-Stick löst Infektion aus

München, 1.6.2012: Einer neues Schadprogramm namens “Flamer” treibt derzeit sein Unwesen und birgt erhebliches Infektionsrisiko: Es genügt, einen angesteckten USB-Speicherstift unter Windows zu öffnen, um  “Flamer” am Hals zu haben. Das hat eine Analyse der Sicherheits-Softwarefirma “Symantec” ergeben. Die zeigte außerdem, dass “Flamer” anscheinend noch ein paar Tricks in der Hinterhand hält: Der komplexe Schädling kann anscheinend auch Bluetooth-Geräte wie etwa Laptops oder Smartphones (Computertelefone) in seiner Umgebung drahtlos angreifen.