Automobilindustrie, News, zAufi

VW-Manufaktur Dresden mit Auslieferungsrekord

ID3-Übergabe in der gläserenen Volkswagen-Manuafktur in Dresden. Foto: Oliver Killig für VW

ID3-Übergabe in der gläserenen Volkswagen-Manuafktur in Dresden. Foto: Oliver Killig für VW

Volkswagen will Erlebnisort für Elektroauto-Käufer schaffen

Dresden, 4. Januar 2020. Neben der Produktion von Elektroautos profiliert sich die Volkswagen-Manufaktur Dresden zunehmend auch als exklusiver Übergabe-Ort für elektrische Fahrzeuge: 2020 übergab VW insgesamt 3293 E-Autos der Typen ID3, E-Golf und E-Up! an Kunden und Kundinnen. Das waren zweieinhalb mal soviele wie im Vorjahr, als hier 1301 Fahrzeuge ausliefert worden sind. Das hat Volkswagen Sachsen heute mitgeteilt.

Künftig auch Übergabe an der Schuppe möglich

Im Jahr 2021 will das Unternehmen rund 5000 E-Autos in der Dresdner Manufaktur ausliefern. Um all dies exklusiver zu machen, hat VW zudem einen neuen Übergabepunkt an der Fertigungslinie, der „Schuppe“, eingerichtet. Dort können Käufer und Käuferinnen künftig zum Beispiel direkt nach einer Produktionsbesichtigung ihr Auto entgegennehmen. Dies ist laut VW „einzigartig und gibt es weltweit nur in Dresden“.

Neues Profil für die Manufaktur Dresden

All dies ist Teil der VW-Strategie, die Manufaktur Dresden auch als Erlebnisort für ihre Kunden und Kundinnen auszubauen. Auch wird der Standort künftig mehr Schulungen für VW-Händler anbieten und hat sich bereits als ein Schaufenster und Innovationszentrum rings um das Thema Elektromobilität profiliert. Die E-Golf-Produktion hat die Manufaktur Ende 2020 beendet. Demnächst startet dort die Produktion des neuen ID3-Elektroautos.

„Die Gläserne Manufaktur, die Stadt Dresden und das Elbland werden vor allem für Kunden immer attraktiver und für die Handelsorganisation sowie Konzernzentrale immer wichtiger“, betonte Manufaktur-Vertriebsleiter Arnd Meyer-Clasen. „Mit unserem jetzt ausgeweiteten Geschäftsfeld sichern wir Beschäftigung am Standort.“

Autor: Heiko Weckbrodt

Quellen: VW, Oiger-Archiv

Zum Weiterlesen:

VW stärkt Manufaktur in Dresden

Manufaktur Dresden steigt von E-Golf auf ID3 um