News

Primacom mit 37 % mehr Umsatz

Abb.: Primacom

Abb.: Primacom

Leipziger Kabelnetz-Betreiber wächst durch Breitband-Angebote

Leipzig, 25. März 2015: Der Leipziger Kabelnetz-Betreiber „Primacon“ hat 2014 rund 131,6 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet und damit 37 % mehr als im Vorjahr. Der Vorsteuergewinn stieg laut Unternehmens-Angaben um 55,3 % auf 55,2 Millionen Euro.

Primacom-Chef Joachim Grendel führte das Wachstum vor allem auf gute Geschäfte mit Breitband-Angeboten wie HD-Fernsehen und schnelles Internet sowie die Übernahme der DTK-Gruppe zurück. Primacom ist laut eigenen Angaben der viertgrößte Kabelnetz-Betreiber in Deutschland. hw