Hardware, News
Schreibe einen Kommentar

Lagerfeuer lädt Handy auf

Die Terratec-Thermoskanne soll Handys aufladen und den Strom dafür aus der Kaffeehitze erzeugen. Foto: Terratec/Ultron

Die Terratec-Thermoskanne soll Handys aufladen und den Strom dafür aus der Kaffeehitze erzeugen. Foto: Terratec/Ultron

Terratec-Thermoskanne soll Strom aus Hitze ziehen

Hannover/Alsdorf, 12. Februar 2015: Die Alsdorfer „Ultron AG“ will zur CeBit in Hannover (16.-20. März 2015) eine Thermoskanne vorstellen, die Computertelefone (Smartphones) wieder auflädt. Der besondere Clou dabei: Den Strom dafür erzeugt die „Terratec HotPot 1200“ laut Anbieter aus der Wärmeenergie des eingefüllten Kaffees oder Tees. „So kann beispielsweise Wasser am Lagerfeuer erhitzt und zum Aufladen von Smartphone und Co. genutzt werden“, preist das Unternehmen seine Thermoskanne an.

Kaffee muss mindestens 80 Grad heiß sein

Als Zwischenspeicher für die so gewandelte Energie ist in der Kanne ein Akku mit 1200 Milli-Amperestunden eingebaut. Um die Stromerzeugung in Gang zu bringen, müsse die eingefüllte Flüssigkeit mindestens 80 Grad heiß sein, teilte Ultron mit. Das Unternehmen aus Alsdorf besitzt seit dem Herbst 2013 die Rechte am Markennamen der einstigen Soundkarten-Firma „Terratec“. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.