Alle Artikel mit dem Schlagwort: TTIP

Wer verliert durch TTIP?

Maja Volland vom BUND spricht in Bibliothek Dresden-Neustadt über Freihandelsabkommen Dresden, 8. September 2015. Wer gewinnt, wer verliert durch das umstrittene transatlantische Freihandelsabkommen TTIP? Wird es für neue Jobs und Wirtschaftsimpulse sorgen, gefährdet es Jobs in Deutschland und serviert es uns Gen-Hühnchen auf dem Mittags-Tisch? Diese und weitere Fragen will Maja Volland vom “Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland” (BUND) am Mittwoch, dem 16. September 2015, 19 Uhr, in der Bibliothek Neustadt, Königsbrücker Straße 26, in einem Vortrag diskutieren. Der Eintritt ist gratis, kündigten die Städtischen Bibliotheken Dresden an.

Buchpreisbindung wackelt, Branche protestiert

Börsenverein fordert Sonderreglung für TTIP-Abkommen von EU und USA Frankfurt am Main/Brüssel/Dresden, 19. Mai 2013: Die deutschen Buchhändler und Verlage warnen vor einem geplanten Freihandelsabkommen zwischen der EU und der USA, das die deutsche Buchpreisbindung kippen könnte. Das „Transatlantic Trade and Investment Partnership” (TTIP) soll den transatlantischen Handel weiter liberalisieren und unterschiedliche Reglungen auf beiden Seiten des Ozeans angleichen. Der „Börsenverein des deutschen Buchhandels“ in Frankfurt/Main fordert nun, den Kultur- und Mediensektor auszuklammern.