Alle Artikel mit dem Schlagwort: DNS Changer

BSI rät zu Virus-Check: FBI schaltet am 9. Juli “DNS-Changer”-Server ab

Berlin, 16.6.2012: Nach einer neuen Galgenfrist durch das FBI hat das “Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik” (BSI) deutsche PC-Nutzer noch einmal aufgefordert, ihre Rechner auf Befall durch die Schad-Software “DNS Changer” zu überprüfen. Am 9. Juli 2012 will die US-Bundespolizei nämlich endgültig die beschlagnahmten Server der Internet-Kriminellen abschalten, die den Virus in Umlauf gebracht hatten. Infizierte Rechner können danach nicht mehr auf das Internet zugreifen.

Bundesamt rät zum Test auf “DNS Changer”-Befall

Wiesbaden, 11.1.2012: Das “Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik” (BSI) rät allen deutschen PC-Besitzern, ihren Computer auf der speziell dafür eingerichteten Seite dns-ok.de auf einen Schädlingsbefall zu überprüfen. Denn wem Internetkriminelle im vergangenen Jahr unbemerkt ein falsches Online-Adressbuch (“DNS Changer”) untergejubelt haben, kann möglicherweise ab dem 8. März überhaupt nicht mehr ins Internet gehen. Das teilte das BSI heute in einer offiziellen Warnmeldung mit.