Werbung

Teamgeist gestalten – Stärken fördern

Wo liegen die Stärken und Talente der einzelnen Mitarbeiter im Team? Themenfoto: Heiko Weckbrodt

Wo liegen die Stärken und Talente der einzelnen Mitarbeiter im Team? Themenfoto: Heiko Weckbrodt

Ein Team ist nur so stark wie jedes seiner Mitglieder. Nimmt man diese Weisheit als Grundlage gelungener Teamarbeit, ist es unausweichlich, auf die Stärken und Talente der einzelnen Teammitglieder einzugehen. Aber wo liegen die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter? Wie können Sie diese entdecken? Was gibt es für Instrumente und Methoden, um die Stärken Ihres Teams zu fördern?

Verschiedene Kommunikationsformen ermöglichen gelungene Teamarbeit

Dass der Erfolg eines Teams in der Güte seiner Zusammenarbeit liegt, ist kein Geheimnis. Eine fruchtbare Teamarbeit wird jedoch erst durch gelungene Kommunikation ermöglicht. Sie ist der zentrale Aspekt, mit dem man Fähigkeiten einzelner Teammitglieder ausmachen kann. Unterschiedliche Ausprägungen von Kommunikation eignen sich je nach Art und Ziel der Arbeit für die Ergründung verborgener Potenziale.

Eine der bekanntesten Kommunikationsformen, die der Eruierung individueller Stärken dient, ist die des Mitarbeitergesprächs. Hier können Mitarbeiter äußern, in welche Bereiche Sie sich stärker einbringen möchten und wie sie sich die künftige Entwicklung im Team vorstellen. Diese Kommunikationsform existiert in vielen Unternehmen und bringt den Vorteil der Planbarkeit. Man nimmt sich regelmäßig dezidiert für ein einzelnes Teammitglied Zeit. Dieser hohe Grad an Formalisierung birgt jedoch unmittelbare Nachteile. Manch ein Mitarbeiter fühlt sich in einem solchen Gespräch unwohl. Möglicherweise mag eine offene Gesprächsatmosphäre nicht aufkommen, da der Eindruck einer bewertenden Situation entsteht.

Es ist daher unentbehrlich, sich abseits von institutionalisierten Besprechungen für seine Teammitglieder Zeit zu nehmen. Persönliche Nahbarkeit kann durchaus helfen, um eine kommunikationsfreudige Atmosphäre zu erzeugen. Denn häufig liegen die größten Stärken von Individuen unter einem Berg von Alltagssorgen und den einstudierten Verhaltensweisen zwischen den Kollegen begraben. Zuhören und ehrliches Interesse kann dagegen manch ein verborgenes Talent zu Tage fördern.

Eine besondere Schwierigkeit besteht dann, wenn der Arbeitsalltag nicht mehr in demselben Gebäude stattfindet – sondern im Homeoffice. In den tagtäglichen Calls und Videochats kommt man selten dazu, seine Teammitglieder nach möglichen Betätigungsfeldern und neuen Herausforderungen zu fragen. Es lohnt sich in diesem Fall, eine gezielte Mitarbeiterbefragung durchzuführen. Auch Unternehmen mit einer gewissen Größe und ausgeprägter Hierarchie können und sollten von diesem Instrument Gebrauch machen. Denn mit zunehmender Firmengröße nimmt der Grad der Anonymisierung zu. Folglich wird es schwieriger, verborgene Fähigkeiten und Talente zu entdecken. https://www.effectory.de/ bietet unterschiedliche Formen und Arten von Befragungen an, mit deren Hilfe die Stärken Ihrer Teammitglieder erforscht werden können.

Vorhandene Stärken fördern

Nutzt ein Team verschiedene Kommunikationsformen, um die Stärken seiner Mitglieder optimal zu eruieren, gilt es diese weiter zu fördern. Jedem Teammitglied sollte die Chance geboten werden, möglichst viele seiner Fähigkeiten einzubringen. Eine Prozessanalyse kann dafür genutzt werden, bisherige Arbeitsabläufe zu optimieren und die Aufgabenverteilung den Stärken Ihres Teams anzupassen. Trauen sich Teamleiter, herkömmliche Strukturen neu zu denken, können Räume für Synergien entstehen, die bislang ungenutzt geblieben sind.

Zugleich ist es von zentraler Bedeutung, die selbstständige Weiterbildung der Teammitglieder zu unterstützen. Hinweise auf Fortbildungen und Fachbücher sowie die proaktive Rückendeckung bei Eigeninitiative von Mitarbeitern erhöhen die Motivation. Der Effekt der Vorbildfunktion ist dabei nicht zu unterschätzen. Teamleiter, die mit Neugierde und Lernfreude an die Sache herangehen, prägen ganz wesentlich die Arbeitskultur im Team.

Fazit

Es existieren zahlreiche Optionen und Möglichkeiten, die individuellen Stärken Ihres Teams zu fördern. Der ausschlaggebende Faktor für eine gelungene Zusammenarbeit liegt jedoch im Engagement der Teamleitung. Mit den richtigen Werkzeugen und Freude an Kommunikation ist eine gute Basis gelegt. Wer seinem Team Zeit und Aufmerksamkeit widmet und Raum zur Entfaltung gibt, erkennt und fördert langfristig die Stärken seiner Teammitglieder.

Autor: Werbung