Internet & IoT, News, Software
Schreibe einen Kommentar

Sicherheitsleck in Android-Handys: Avira stellt kostenlose Schutz-App bereit

Die Schutzapp gegen den USSD-Angriff. Abb.: Avira

Die Schutzapp gegen den USSD-Angriff. Abb.: Avira

Tettnang, 1. Oktober 2012: Die Sicherheits-Softwarefirma “Avira” hat eine kostenlose App “Avira USSD Exploit Blocker” in Googles Internetladen “Google Play” eingestellt, die die jüngsten USSD-Angriffe gegen Android-Computertelefone unterbinden soll.

Hintergrund: In den vergangenen Tagen war eine gravierende Sicherheitslücke im Android-Betriebssystem bekannt geworden, die anscheinend einen Großteil der Android-Smartphones betrifft. Durch die sogenannte USSD-Lücke können Angreifer durch Spezial-Codes auf die Idenifikationsnummern (IMEI) der Telefone zugreifen und dann per SMC, NFC oder präperierte Netzseiten das Handy lahmlegen beziehungsweise alle Daten löschen. Auch die Umleitung aller Telefonate auf teure Spezialnummern sei darüber möglich, so Avira. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.