Alle Artikel mit dem Schlagwort: eGolf

Das erste Entwicklungsprojekt fpr das neue VW-Software-Entwicklungszentrum Dresden: Sebastian Werner von Wandelbots hat auf der Produktionsschuppe in der gläsernen VW-Manufaktur Dresden einen Roboter angelernt. Der trägt zunächst eine "Primer" genannte Grundierungspaste dort auf. Bevor dann dort ein Seitenfenster am E-Golf eingeklebt wird, mustert der Roboter sein Werk mit einer Kamera. Die Bilder überträgt er zur Qualitätskontrolle per Funk in eine Rechnerwolke ("Cloud"). Foto: Oliver Killig für Volkswagen

VW-Manufaktur stellt soviele E-Golfs wie nie zuvor her

Mehr Kapazität durch 2-Schicht-Betrieb Dresden, 20. Dezember 2019. Angesichts der nahenden ID-Elektroautos aus dem Hause Volkswagen mag der Elektro-Golf ein Auslaufmodell sein – und stellt doch noch Rekorde auf: Die gläserne Manufaktur Dresden hat in diesem Jahr nämlich insgesamt 16.155 E-Golfs hergestellt und damit soviel wie nie zuvor. Das teilte VW heute mit.

Volkswagen hat neben der Gläsernen Manufaktur Dresden eine Gratis-Strom-Tankstelle eröffnet. Foto: Heiko Weckbrodt

VW-Manufaktur Dresden liefert 100.000. E-Golf aus

Elektrischer Golf ist aber ein Auslaufmodell: In einem Jahr startet auch in Dresden die ID3-Montage Dresden, 27. November 2019. Volkswagen hat gestern in seiner gläsernen Manufaktur in Dresden den 100.000. elektrischen Golf ausgeliefert. Das hat VW heute mitgeteilt. Das weiße Jubiläumsfahrzeug gehört nun Maik Jaehde aus Landolfshausen bei Hannover. Montiert wurde sein E-Golf in Dresden.

Ein Elektrogolf-Fahrer testet das Transponder-gestützte bargeldlose Parkgebühren-Bezahlen im Parkhaus am Straßburger Platz in Dresden. Der weiße Scanner oben links soll die Etiketten bzw.- Chipkarten erkennen. Foto: heiko Weckbrodt

VW-Manufaktur Dresden baut mehr Elektrogolfs

Auslaufmodell ist immer noch gefragt Dresden, 3. Juni 2019. Obwohl die neue, modernere Elektroauto-Familie „ID“ bereits vor der Tür steht, wächst die Nachfrage nach dem Elektrogolf anscheinend immer noch etwas. Die VW-Manufaktur Dresden hat jedenfalls seine Produktionskapazität nun um knapp drei Prozent gesteigert: Statt 72 fertigt die Manufaktur nun täglich 74 E-Golfs. Das geht aus einer Twitter-Nachricht des Unternehmens hervor.

Ein 5G-Roboter misst sich mit menschlichen Gegnern im Kugel-Balancierspiel. Foto: Heiko Weckbrodt

Technologiemesse Connect: VR-Tanz mit den Delfinen und Hockey gegen Roboter

Veranstalter wollen mit neuer Messe „connect ec“ in Dresden soll nicht nur Fachbesucher, sondern auch ein breites Publikum erreichen Dresden, 26. April 2019. Hockey gegen Roboter spielen, Elektroautos probefahren und mit virtuellen Delfinen tanzen – die neue Technologiemesse „connect ec“ Anfang Mai in Dresden, präsentiert von den „Dresdner Neuesten Nachrichten“, richtet sich sichtlich nicht nur an Fachbesucher, sondern auch ganze Familien. „Wir sehen uns als Vermittler“, betonte Chefredakteur Marc-Oliver Bender von der Fachzeitschrift „Connect“, der die Konferenzmesse mitorganisiert. Er denke da auch an die Senioren: „Viele Ältere sehen in der Digitalisierung eher ein Problem. Wir aber wollen auch die Chancen dieser Entwicklung zeigen – und zwar ganz greifbar und erlebbar und nicht nur für die Spezialisten.“