Filme, zAufi

Thriller „Backdraft 2“: Und wieder wütet das Feuer

Brandermittler Sean McCaffrey (Joe Anderson, rechts) versucht, den alten Feuerteufel Ronald Bartel (Donald Sutherland) auszuquetschen. Szenenfoto: Koch Film

Brandermittler Sean McCaffrey (Joe Anderson, rechts) versucht, den alten Feuerteufel Ronald Bartel (Donald Sutherland) auszuquetschen. Szenenfoto: Koch Film

Fortsetzung des Feuerwehr-Klassikers fürs Heimkino veröffentlicht

Fast drei Jahrzehnte nach dem Original hat Regisseur Gonzalo López-Gallego eine Fortsetzung des Feuerwehr-Thrillers „Backdraft“ gedreht. Der feurige, aber ansonsten nur schwach fesselnde US-Krimi ist nun fürs deutsche Heimkino erschienen.

Die Story: Ein Unsympathling ermittelt sich durch Raketen-Intrigen und Rauchgas-Explosionen

Sean McCaffrey (Joe Anderson) ist wie sein bei einem Feuerwehreinsatz umgekommener Vater Stephen (Kurt Vogel Russell aus Backdraft 1) ein besessener Brandermittler. Mit seiner rüden Art macht er sich auf der Wache seines Onkels Brian (William Baldwin) wenig Freunde – und stößt auch seine neue Partnerin Maggie immer wieder vor den Kopf. Als er den Feuertod einer Kindergruppe am Haus eines fast insolventen Unternehmers untersucht, kommt er auch noch in Konflikte mit dem FBI. Schnell wird ihm klar, dass er da in ein Wespennest aus Rüstungs-Deals, Verrat und raffinierten Feuerteufeln gegriffen hat. So sucht er gar Hilfe beim „Erzfeind“: dem eingelochten Brandstifter Ronald Bartel (Donald Sutherland, „Die Tribute von Panem“)…

Fazit: Lieblos und ideenarm zusammengeschustert

All dies wirkt arg zusammengeschustert im Bemühen, viel zu viel in einen Film hineinzustopfen. Und dabei lassen die Macher auch kein Genre-Klischee aus, sei es nun das unvermeidliche Vater-Sohn-Trauma, der ruppige Kerl mit dem weichen Kern, der Eine-gegen-Alle-Einzelkämpfer oder schnell heruntergespulte Hobbypsychologie-Dialoge.

Werbevideo (Universal):

An der dargebotenen Feuerbrünsten und Rauchgas-Explosionen („Backdrafts“) dagegen gibt es nichts zu meckern: Da freut sich das Pyromanenherz.

Kurz: Trotz eines gewissen Schauwerts eine eher schwache Fortsetzung des Klassikers, die immerhin ein Wiedersehen mit einem exaltierten Donald Sutherland und William Baldwin bietet.

Die Hülle von Backdraft 2. Abb.: Koch Film

Die Hülle von Backdraft 2. Abb.: Koch Film

Kurzüberblick:

  • Titel: „Backdraft 2“
  • Genre: Feuerwehr- und Verschwörungs-Thriller
  • Produktionsland und -jahr: USA
  • Dauer: 102 Minuten
  • Regie: Donald Sutherland
  • Darsteller: Joe Anderson, William Baldwin, Donald Sutherland
  • Preis: zehn Euro (Stream), 13 Euro (Bluray)
  • Deutscher Verlag: Kochfilm

Autor der Rezension: Heiko Weckbrodt