News, Wirtschaft

Veranstaltungsagentur Sam als vorbildlicher Ausbildungsbetrieb geehrt

Sie alle haben bei "Sam Production" aus Kesselsdorf den Beruf der „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ erlernt – drei von ihnen sind fertig und wurden durch Sam übernommen. Foto: Sam Production

Sie alle haben bei “Sam Production” aus Kesselsdorf den Beruf der „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ erlernt – drei von ihnen sind fertig und wurden durch Sam übernommen. Foto: Sam Production

Kesselsdorf, 13. April 2019. Die Veranstaltungsagentur „Sam Production“ aus Kesselsdorf bei Dresden ist ein „vorbildlicher Ausbildungsbetrieb“. Mit diesem Titel hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden dieses Unternehmen nun ausgezeichnet.

Über Sam Production

Kay Aubrecht und Wieland Stumpf hatten die Agentur 1996 gegründet. Sie konzentrierten sich auf die Komplettproduktion von Veranstaltungen – von den Genehmigungen bis hin zur Visualisierung.  Im Jahr 2018 hat das Unternehmen 336 Veranstaltungen technisch betreut, darunter die Dresdner Schlössernacht, das Adventskonzert des Dresdner Kreuzchores im Stadion, den Skiweltcup in Dresden, den Radeburger Karneval und die Hope-Gala. Das Unternehmen hat 21 Mitarbeiter, darunter sieben Lehrlinge.

Fachkräftemangel umschifft

„Dass wir unseren Nachwuchs selbst ausbilden, ist ein Grund für den Erfolg unseres Unter-nehmens“, schätzte Geschäftsführer Kay Aubrecht ein. „Bereits während der Ausbildung entwickeln wir zusammen mit unseren Azubis eine passende Stelle im Unternehmen. Daher sind sie schon am ersten Arbeitstag sehr motiviert und mit unserem Unternehmen vertraut. Das Thema Fachkräftemangel können wir somit galant umschiffen, da wir hier vor Jahren schon vorgesorgt haben.“