Alle Artikel mit dem Schlagwort: Elektro

Bundestrainer Joachim Löw mit seinem neuen ID3 vor der VW-Manufaktur in Dresden. Foto: VW Sachsen

VW lernt Jogi Löw in Dresden als Elektroauto Schrauber an

Bundestrainer startet mit dem Werkzeug in der Hand die ID3-Produktion in der Volkswagen-Manufaktur Dresden Dresden, 23. September 2020. Joachim Löw hat heute eigenhändig in der gläsernen VW-Manufaktur die „ID3“-Produktion gestartet: Der Bundestrainer hob das neue Elektroauto auf die sogenannte „Schuppe“ und schraubte dann fleißig los. Im Anschluss bekam er die Schlüsse für seinen eigenen ID3 – und unternahm damit gleich eine Spritztour um den „Großen Garten“ in Dresden.

Zu schützen und zu dienen: Der i3 von BMW im Polizeieinsatz in L.A. Foto: BMW, Danny Moloshok

Polizei braust mit Elektro-BMW durch L.A.

Auch Londoner Feuerwehr ordert den i3 – aber mit Reichenweiten-Option Los Angeles/London/Leipzig, 31. August 2016. Die Polizei von Los Angeles und die Feuerwehr in London schaffen sich i3-Elektroautos von BMW an. Die Briten wollen zunächst 52 Elektroautos des Typs i3 kaufen, die Kalifornier orderten 100 Elektroautos von den Bayern. Über diesen Auftrag hat heute BMW berichtet.

Die niederländische Firma Trefecta entwickelt elektrische Zweiräder, die halb Fahhrad, halb Motorrad sind und hybrid angetrieben werden können. Laut IDTEchEx haben solche Mischformen das Potenzial, zu einem Milliardenmarkt zu wachsen. Foto: Trefecta

Deutsche kaufen immer mehr Elektro-Fahrräder

Verband: Absatz von E-Bikes ist um 11 % auf 535.000 Stück gestiegen Bad Soden, 8. März 2016. Die Deutschen kaufen immer mehr Elektro-Fahrräder: Im Jahr 2016 verkaufte der Handel rund 535.000 E-Bikes und damit elf Prozent mehr als im Vorjahr. Das geht aus der neuen Jahresstatistik des Zweirad-Industrie-Verbandes (ZIV) aus Bad Soden hervor. „Die Prognosen des Zweirad-Industrie-Verbands für das vergangene Jahr wurden damit noch einmal deutlich übertroffen“, schätzte der ZIV-Vorstand ein.

Des Radlers Herz rast? Schlaumeier-Trikot schaltet E-Motor zu

Intelligente Fraunhofer-FitnessSHIRTS steuern bald Pedelecs Erlangen/Böblingen, 4. November 2013: Der persönliche Trainer steckt künftig bei jedem E-Radler im T-Shirt – zumindest wenn es nach Fraunhofer-Forschern und Ingenieuren aus Erlangen und Böblingen geht: Die wollen demnächst zusammen mit Pedelecs  intelligente „FitnessSHIRTs“ verkaufen, die je nach Trainigsstress des Radlers den Elektromotor des Fahrrads automatisch zuschalten oder drosseln.