Hardware, News, zAufi

Jeder Fünfte hat Funk-Lautsprecher

Gibts in fünf Farbvarianten: Die Drahtlos-Soundbox "A 300". Foto: Rapoo

Gibts in fünf Farbvarianten: Die Drahtlos-Soundbox “A 300”. Foto: Rapoo

Berlin, 3. August 2018. Jeder fünfte Deutsche hat sich Wlan-Lautsprecher zugelegt, mit denen sich zum Beispiel Smartphones kabellos zu Musikanlagen aufrüsten lassen. Das hat „Bitkom Research“ aus Berlin in einer Umfrage ermittelt. „Mit Wlan-Lautsprechern lässt sich bequem vom Smartphone, Tablet oder Laptop im gesamten Haus Musik abspielen oder Radio hören“, erklärte Christopher Meinecke, Leiter für „Digitale Transformation“ im deutschen Hightechverband „Bitkom“.

Musik hören per Streaming

70 Prozent hören sich mit diesen funkgekoppelten Lautsprechern vor allem Musik über Streaming-Musikdienste wie Spotify oder Deezer an. 42 Prozent lassen auch Videoplattformen wie YouTube oder Vimeo über ihr Lautsprechsystem laufen. Ähnlich viele hören damit Internetradio oder lokal gespeicherte Audiodateien (jeweils 37 Prozent). „Vor allem in Kombination mit der Steuerungszentrale Smartphone bieten internetfähige Lautsprecher einen hohen Komfort“, schätzte Meinecke ein.