News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

SMS-Nachfolger und Handy-Bezahlen stehen vor der Tür

Der SMS-Nachfolger RCS-e alias "Joyn" unterstützt auch Videochats. Abb.: Kalleboo, Wikipedia

Der SMS-Nachfolger RCS-e alias "Joyn" unterstützt auch Videochats. Abb.: Kalleboo, Wikipedia

Berlin, 19.4.2012: Auf deutsche Smartphone-Nutzer kommen in den nächsten Monaten eine Reihe neuer Funktionen zu. Darauf weist der Hightech-Branchenverband „Bitkom“ hin. So führt Vodafone ab Mai den SMS-Nachfolgestandard „RCS-e“ („Rich Communication Suite-enhanced“) ein, der neben Textbotschaften auch Chats mit mehreren Teilnehmern, Foto- und Videoversand unterstützt. Die Telekom will „RCS-e“ im Sommer in ihrem Netz freischalten, später auch O2. „RCS-e“ alias „Joyn“ ist eine Antwort der Netzbetreiber auf Instant-Massenger-Dienste wie bei Facebook und Apple.

Außerdem drängen mehr und mehr Computertelefone mit NFC-Chips auf den Markt, gleichzeitig beginnt der Handel mit detr Installation entsprechender Terminals. NFC steht für „Near Field Communication“ und soll das Handy zu einer Art funkenden Kreditkarte machen: Kleinere Einkäufe können dann getätigt werden, indem man das Handy nur gen Kasse hält und die Zahlung bestätigt. Ein ensprechendes Pilotprojekt in Norddeutschland wurde bereits gestartet (Der Oiger berichtete). Heiko Weckbrodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.