Alle Artikel mit dem Schlagwort: Angst

Ingenieure und Besucher testen im Mondrian-Raum im Barkhausen-Institut Dresden aus, wie sich abstrakte Entwürfe variieren lassen - und was passiert, denn der Datenschutz bröckelt. Das Zimmer ist teil des "Open Labs". Foto: Robert Arnold für die LHD

Dresdner Ingenieure reanimieren den Geist von Piet Mondrian

Mit einem „Open Lab“ wollen Barkhausen-Forscher der TU Dresden einen heißen Draht zwischen Wissenschaftler und Laien spannen. Dresden, 22. Juli 2020. Viele Grundlagenforscher finden nur mühsam den rechten Draht zum „nur“ allgemeingebildeten Bürger, der letztlich ihre Arbeit bezahlt. Beim noch jungen Barkhausen-Institut der TU Dresden liegt die Populärkommunikation dagegen quasi in den Genen: Die Idee, mit Laien allgemeinverständlich über ein sichereres Internet, verlässliche Roboter und digitale Laster-Horden ins Gespräch zu kommen, wurde von Anfang an in die Organisation und Innenarchitektur des 2018 gegründeten Instituts eingebettet.

Christoffer Carlsson. Foto: Sara Arnald

„Schmutziger Schnee“: Kritischer Krimi über Schwedens Extreme

Brisanter Thriller von Nachwuchs-Autor Christoffer Carlsson Der Nachwuchsmeister des verwobenen Krimis meldet sich wieder zu Wort: In seinem bravourösen zweiten Thriller „Schmutziger Schnee“ schickt der schwedische Autor und Kriminologe Christoffer Carlsson seinen Lieblingsermittler Leo Junker wieder in die Spur. Und der psychisch angeknackste Polizist gerät gleich mitten hinein in die Fronten zwischen der extremen Rechten und Linken in Schweden, als er einer Frage nachgeht: Warum musste der Soziologe Thomas Heber am Abend vor dem Luciafest in einem Stockholmer Hinterhof sterben?

Deutsche haben nun weniger Angst im Internet

Berlin, 16.3.2012: Die “German Angst” im Netz ist zwar noch immer gewaltig, sinkt aber: Fühlten sich im vergangenen Jahr noch 85 Prozent der Deutschen im Internet durch Virenschleudern, Betrüger und Datensammler bedroht, sind es inzwischen “nur noch” drei Viertel aller Nutzer. Eine entsprechende Umfrage hat heute der Hightech-Branchenverband “Bitkom” in Berlin veröffentlicht.