News, Recht & Justiz, zAufi

Polizei verhaftet in Sachsen illegale Krypto-Schürfer

Die entdeckte Krypto-Mining-Anlage aus Klingenthal. Foto: Staatsanwaltschaft Zwickau

Die entdeckte Krypto-Mining-Anlage aus Klingenthal. Foto: Staatsanwaltschaft Zwickau

Klingenthal, 6. Februar 2019. Polizisten haben gestern im vogtländischen Klingenthal eine illegal betriebene Schürffarm für Kryptogeld enbtdeckt und drei mutmaßliche Betrüger festgenommen, Das hat heute die zuständige Staatsanwaltschaft mitgeteilt.

Bei der Razzia entdeckten die Ermittler eine Computerfarm aus 49 Rechnern, die ihren erheblichen Stromhunger illegal aus dem öffentlichen Energienetzen deckten. Damit schürfte die Bande virtuelle Kryptowährung, die durch Ver- und Entschlüsselungsaufgaben gewonnen und später in Bares umgetauscht werden kann.

Den Schaden für den geprellten Energieversorger schätzen die Staatsanwälte auf mehr als 220.000 Euro.

Autor: hw